Weihnachtliche Anhänger dank „Resteverwertung“ mit Sternen

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hallo Ihr Lieben,
vor ein paar Tagen hatte ich Euch ja die neuen Weihnachtskarten mit dem Sternenfenster gezeigt. Da ich davon noch ausgestanzte Sterne hatte, überlegte ich hin und her, wie ich diese verwenden könnte.
Dann kam mir die Idee, weihnachtliche Anhänger daraus zu basteln.
Für diese habe ich jeweils 2 kleinere Sterne ausgestanzt, um diese aufeinander zu kleben.
Auf dem kleinsten Stern habe ich dann verschiedene Motive aus den Stempelsets „Weiße Weihnacht“ und „Trautes heim“ gestempelt und teilweise embossed.
Bei einem der Anhänger habe ich dann noch kleine Klebeperlchen als Schneeflocken draufgeklebt.
Als Finish gab es dann noch goldenes Garn, das ich mit Klebeband auf die Rückseite befestigt habe.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 



Gar nicht mal schlecht diese „Resteverwertung“, oder? 🙂
Natürlich kann man sie auch ohne Band basteln und sie auf die verpackten Geschenke kleben, oder einem Glas mit Backmischung, einem Glas mit Keksen und, und, und. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Liebe Grüße
Ela

5 Kommentare zu “Weihnachtliche Anhänger dank „Resteverwertung“ mit Sternen

  1. Och die sind ja süß, als Baumschmuck sicher auch putzig.
    Muffins waren superlecker, sagt auch mein Männilein, ja ich habe einen verwahrt… obwohl er mich im Postauto angebettelt hat :“Iss Mich!“ Ich habe widerstanden. jaja, wat macht me net alles für die Männer:)
    Vielen Dank soll ich dir von ihm ausrichten, demnächst bitte größer *haha*
    Bis morgen und schönen Freitag, ich ziehe mich jetzt zurück und schubs ein paar Kühe.

    • An Baumschmuck dachte ich auch schon aber ich befürchte, dafür sind sie dann doch etwas zu groß …
      Ich freu mich, das Euch die Eierlikörtörtchen geschmeckt haben, die kamen echt überall gut an 🙂
      größer geht nicht, es sei denn er baut mir eine Form dafür *gg*
      Viel Spaß beim lesen Du liebe!
      Liebe Grüße,
      Ela

Kommentar verfassen