Die Dame mit dem blauen Koffer / Valérie Perrin

Kurzbeschreibung
Justine arbeitet als Altenpflegerin im Haus Hortensie. Dort liegt ihr ganz besonders die 90-jährige Helene am Herzen, die die meiste Zeit glaubt, mit ihrem blauen Koffer am Strand auf ihren Geliebten zu warten.
Nach und nach erzählt sie Justin von ihrer großen Liebe, die während des Zweiten Weltkrieges gefährdet war.
Justin begibt sich dadurch inspiriert auf Spurensuche ihrer eigenen Familie und entdeckt dabei ein tragisches Geheimnis.

Eindruck
Valérie Perrin erzählt hier in leisen und einfühlsamen Tönen die Lebensgeschichte von Justine und Helene und verknüpft damit die junge und alte Generation in einer Geschichte.
Sie bietet Einblick in das Leben eines Seniorenheimes, bringt durch den Handlungsort Milly einen Hauch von Frankreich mit ein und nimmt den Leser durch abwechselnde Zeitperspektiven in die Jahre des Zweiten Weltkrieges

Mehr lesen

Ein Flüstern in der Nacht / Moya Simons

Kurzbeschreibung
Die letzten Worte, die die zehnjährige Rachel von ihrem Vater hört, bevor die Soldaten ins Judenhaus kommen, lauten „Kein Wort, verstanden?“
Alle werden deportiert nur Rachel bleibt zurück aber sie spricht nicht mehr.
Als der Krieg vorbei ist, begreift Rachel, dass es keine Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihrer Familie gibt. Doch als ein Wunder geschieht, findet Rachel nicht nur ihre Sprache wieder.

Meinung
Moya Simons thematisiert in ihrem Jugendroman die Judenverfolgung und erzählt dabei die Geschichte eines zehnjährigen Mädchens, dem es durch sein Versteck gelingt, der Deportation zu entkommen und dann Unterschlupf bei einer deutschen Familie findet.
Hierbei vermischt die Autorin Fiktion und Tatsachen.

Mehr lesen

Die Fotografin / William Boyd


Titel: Die Fotografin
Autor: William Boyd
Sprecher: Elisabeth Günther
Verlag: audio media
ISBN: 978-3956390777
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Fotografieren ist Amorys Leidenschaft, seit sie mit sieben Jahren eine Kamera geschenkt bekam.
Statt in London Gesellschaftsfotografin zu werden, lernt sie in New York einen Mann kennen, der alles verändert. In Frankreich wird sie dann als Kriegsfotografin tätig doch ihre Sehnsucht treibt Amory immer weiter.

Mehr lesen