Wintersonnenglanz /Gabriella Engelmann


Titel: Wintersonnenglanz
Autor: Gabriella Engelmann
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-51668-3
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Larissa liebt den Herbst und den Winter auf Sylt, doch diesmal kann sie diese Zeit einfach nicht genießen. Ihr Buchcafe gerät in finanzielle Schwierigkeiten, ihre Großtante Bea verhält sich äußerst merkwürdig und dann erleidet das „Büchernest“ auch noch einen Wasserschaden!
Zum Glück ist Larissas beste Freundin zurück und auch die anderen Inselbewohner helfen mit, um Beas und auch Larissas Leben wieder in Ordnung zu bringen.

Eindruck
„Wintersonnenglanz“ ist die Fortsetzung von  „Inselzauber“ und „Inselsommer„. Es ist also möglich, das Ereignisse aus den beiden Romanen erwähnt werden. In meiner Rezension gehe ich aber nur geringfügig auf den Inhalt der Geschichte ein, statt dessen aber mehr auf den eigentlichen Handlungsaufbau. Da e sich hier um eine in sich abgeschlossene Geschichte handelt, ist es aber auch möglich, diesen Roman ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Bänden, zu lesen.
Es ist Winter auf Sylt und genau das ist es, was den Leser von der ersten Seite an erwartet.
Gabriella Engelmann verzaubert mit einer winterlichen, heimeligen Vorweihnachtsatmosphäre und lässt die Protagonistin Larissa im Ich-Stil erzählen.

Mehr lesen