Der Schatten meines Bruders / Tom Avery

Gelesenganzklein
Titel:
Der Schatten meines Bruders
Autor: Tom Avery
Verlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-82049-5
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:

Um was geht es in diesem Jugendroman?
Nach dem Tod ihres Bruders ist Kaia gefangen in ihrem Schmerz und ihrer Trauer. Nichts ist mehr, wie es war, ihre Welt hat aufgehört sich zu drehen und auch ihre Mutter ist ihr zunächst keine Hilfe.

Mehr lesen

Alles Liebe zum Geburtstag Mama …

Alles Liebe zum Geburtstag Mama

Heute ist mein Herz so schwer,
denn Du fehlst mir hier so sehr.

Möchte dir so gern persönlich gratulieren
und über alte Zeiten und das Alter sinnieren.

Doch leider wurdest du zu früh aus dem Leben gerissen,
uns bleibt nichts übrig, außer dich zu vermissen.

Nie wieder feiern wir gemeinsam,
stattdessen gratulieren wir dir still und einsam.

Jeder für sich auf seine Weise,
der eine laut der andere leise.

Nur 72 Stunden waren unsere Geburtstage getrennt,
wollten oft zusammen feiern, doch weil die Zeit im Alltag rennt,

haben wir viele Chancen oft nutzlos verstreichen lassen.
Und heute kann ich es noch immer nicht fassen,

dass diese Zeit im Leben nie wieder erscheint,
vielleicht aber sind wir im Tode vereint.

Bis dahin hoff ich, du feierst trotzdem und lässt es krachen,
denn das solltest du auch ohne uns machen.

Alles Gute zum Geburtstag, wo immer du auch bist,
Du wirst es wissen, dass Dich niemand hier vergisst.
© Michaela Gutowsky