Die Stadt / Andreas Brandhorst

Kurzbeschreibung
Benjamin Harthman erwacht nach seinem Tod in einer völlig fremden Stadt. Eine Stadt voller Verstorbenen. Er weiß nicht ob er sich im Paradies oder in der Hölle befindet und macht sich auf die gefährliche Suche nach dem Geheimnis dieser mysteriösen Stadt.

Eindruck

„Ich bin tot und fliehe vor etwas, das ich nicht kenne und von dem ich nicht weiß, was es mir antun könnte.“ (Quelle: Andreas Brandhorst, Die Stadt, Heyne Verlag, S. 34)

Habt Ihr Euch nicht auch schon mal gefragt, ob es ein Leben nach dem Tod gibt?
Wie mag dieses Leben wohl aussehen?
Andreas Brandhorst befasst sich in diesem Roman mit dieser Thematik, jedoch ist seine Vorstellung von dem Leben danach sehr fantasievoll und so ganz anders als die üblichen Gedanken, die ich dazu kenne. Mehr lesen