Ein Leben mehr / Jocelyne Saucier

Kurzbeschreibung
In den Wäldern Nordkanadas leben völlig zurückgezogen drei Männer, die ihr altes Leben hinter sich gelassen haben und ihre neugewonnene Freiheit und Natur lieben.
Doch als eines Tages eine Fotografin zu ihnen stößt und kurze Zeit später eine 80 jährige Dame auftaucht, ist es mit dem Leben zu dritt vorbei.
Die Frauen bleiben und es entsteht unter den Menschen etwas, was niemand für möglich gehalten hätte.

Meinung
Schon als ich die Rezension zu „Ein Leben mehr“ von der Bloggerin Monerl von „Monerls bunte Welt“ gelesen habe, war ich so ergriffen, dass ich dieses Buch schnellstens lesen wollte.
Die Geschichte, die hier erzählt wird, ist so eigenwillig und besonders, dass man gar nicht anders kann, als einzutauchen und das Geschehen zu verfolgen.
Der Gedanke, über sein Leben und seinen Tod selbst zu entscheiden, zieht sich wie ein roter Faden durch dieses Buch.
Dabei wirkt es aber trotz des Themas nicht schwermütig, sondern lebensbejahend.

Mehr lesen

Frühjahrsputz / Fredrika Gers


Kurzbeschreibung
Am Königssee herrscht dicke Luft. Ein neues Hotelprojekt sorgt für Unmut. Die einen sind dafür, die anderen dagegen.
Vor allem Hotelbesitzer Altbauer und der Ladenbesitzer Hirsinger gehen dabei sehr aggressiv aufeinander los.
Als einer der beiden dank einer Lawine ums Leben kommt, braucht Hauptwachtmeister Franz Oberhammer all seinen Verstand sowie seine Freunde um das Rätsel um dessen Tod zu lösen.

Eindruck
Fernwehbekämpfung 4.0 mit dem vierten Band der Holzhammer-Reihe, die im Berchtesgadener Land spielt.
Der Schnee zieht sich so langsam zurück, der Frühling lädt zum großen Hausputz ein und alles könnte so friedlich sein, wäre da nicht Fredrika Gers, die natürlich, wie es sich für ihre Krimireihe gehört, einen neuen Kriminalfall schafft.

Mehr lesen

Strandfliederblüten / Gabriella Engelmann

Kurzbeschreibung
In Julianes Leben geht es gerade turbulent zu. Während sie in der Liebe enttäuscht wird und obendrauf noch ihren Job verliert, erbt sie im Gegenzug von ihrer Großmutter, mit der sie nie Kontakt hatte, ein Haus samt Leuchtturm auf der Hallig Fliederoog.
Schon beim ersten Besuch dieser Hallig ist Juliane von Fliederoog verzaubert und begibt sich auf die Spuren ihrer Großmutter. Wer war Ada und warum hat sie so vielen Menschen so selbstlos geholfen?
Juliane, die zunächst mit Adas Lebensweise nicht viel anfangen kann, versteht ihrer Großmutter mit jedem Tag besser.

Eindruck
Wer Gabriellas Romane kennt, der weiß, dass in ihren Geschichten der Wohlfühlfaktor stets groß geschrieben wird.
So ist es nicht verwunderlich, dass sie mit der fiktiven Hallig „Fliederoog“ einen Ort schafft, an dem die Protagonistin aber auch der Leser oder die Leserin, zur Ruhe kommen kann.

Mehr lesen

Mit Joy unterwegs #3 – Der erste Schnee in diesem Jahr

Frohes neues Jahr zusammen!
2017 hat begonnen und der Alltag schleicht sich so langsam wieder bei uns ein.
Der Wecker klingelt morgens wieder, die Brote werden geschmiert und ja, es wird auch wieder Schnee geschippt.
Gestern abend wurde er bereits angekündigt und ganz ehrlich, nachdem es gestern noch -9 Grad in der Früh war, ist der Schnee eine willkommene Abwechslung.
Also habe ich den Hof ziemlich rasch freigeschaufelt und mir die Kamera und Joy geschnappt. (Wenn ihr auf die Fotos klickt, vergrößern sie sich automatisch.)
Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie herrlich es heute wieder war.
Die Sonne schien mit aller Kraft, hier und da blitzten Blätter und Moos unter der Schneedecke hervor.
blaetterundwurzeln 

Mehr lesen

Mit Joy unterwegs #1

straße
Hallo zusammen,
ich dachte mir, ich nehme Euch einfach mal mit auf die Gassirunde mit Joy.
Denn eigentlich gibt es dabei immer etwas zu entdecken und außerdem hatte ich heute früh auch spontan Lust mein neues Objektiv, das Canon EF-S 55-250mm 1:4-5.6 IS STM, auszuprobieren.
Diesmal habe ich aber im Automatikmodus meiner Canon 700D fotografiert, weil ich ehrlich gesagt keine Lust hatte, die Blende immer wieder neu einzustellen und so weiter. Ich wollte einfach nur den Spaziergang genießen und Joy

Mehr lesen

Der Zauberwald am Hintersee im Berchtesgadener Land (Teil 2)

Hallo zusammen,
nachdem es im ersten Teil im Wirtshaus zum Zauberwald eine Brotzeit gab, sollte es nun zur zweiten Hälfte und damit auf den Rückweg gehen.Da wir den Rundweg gehen wollten, der zum Hintersee führt, mussten wir nur ein kleines Stück zurückgehen und dann rechts abbiegen.
Doch vorher brauchte auch der Hund seine „Brotzeit“ : )

Gut gestärkt ging es also weiter und siehe da, plötzlich taucht über uns eine kleine Miniaturseilbahn auf. Warum hatte ich die denn vorher nicht schon entdeckt?

Mehr lesen

Natur Inspiration – 50 Gartenmotive kolorieren


Titel:
Natur Inspiration – 50 Gartenmotive kolorieren
Verlag: Edition Michael Fischer
ISBN: 978-3-86355-234-3
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Ausmalbücher für Erwachsene liegen stark im Trend, denn das Ausmalen stellt eine ausgezeichnete Anti-Stress-Technik dar. Durch das Ausmalen entspannender Motive aus der Natur schöpfen Sie Ruhe und neue Kraft. Das

Mehr lesen