Morgen ist es Liebe / Monika Maifeld (abgebrochen)


Kurzbeschreibung
Es ist kurz vor Weihnachten, als Alexandra einen Autounfall auf einer einsamen Straße hat.
Sie wäre in dieser Nacht erfroren, wenn sie nicht ein Fremder aus dem Wagen gezogen hätte.
Doch als die Rettungskräfte zu ihr stoßen, ist niemand mehr da.
Martin wollte an besagten Abend Selbstmord begehen, doch seit dem Unfall muss er ständig an Alexandra denken.
Und an den Abschiedsbrief, den niemand lesen soll und sich im Mantel befindet, den die junge Frau noch immer besitzt.

Eindruck
Eigentlich bin ich bei diesem Debütroman hier von einer berührenden und herzerwärmenden Geschichte ausgegangen, die mich sofort oder wenigsten etwas später, dank einer winterlichen Atmosphäre einfangen würde
Dem war leider nicht so.
Ich hatte schon ab den ersten Seiten Probleme mit dem Lesefluss, da ich mit einigen Bandwurmsätzen konfrontiert wurde.

Mehr lesen