Mr. Widows Katzenverleih / Antonia Michaelis


Kurzbeschreibung
Mr. Widow, der einen Katzenverleih betreibt, entdeckt eines Abends in einer Mülltonne, nicht nur einen Wurf neugeborener Katzen, sondern auch eine junge Frau.
Ihr Name ist Nancy und sie scheint vor irgendetwas zu fliehen.
So nimmt sich Mr. Widow nicht nur den Kätzchen an, sondern gewährt auch dieser jungen Frau Obhut in seinem großen Haus voller Katzen.
Und plötzlich ist sein ganzes Leben auf den Kopf gestellt und es stellt sich die Frage: Was verbirgt Nancy Müller?

Eindruck
Antonia Michaelis besitzt ein wunderbares Talent, einzigartige Romane zu schreiben, die an die Grenzen zwischen Fantasie und Realität stoßen.
Jedes Mal wenn ich einen ihrer Romane beginne, gelingt es mir, in Nullkommanix in ihren unverkennbaren Schreibstil zu versinken und in die Geschichte einzutauchen.
Mir gefällt ihre Art, die Geschichten bildhaft zu beschreiben und sie wie ein einzigartiges Märchen aufzubauen.
In ihren neuen Roman widmet sie sich voll und ganz Katzen.

Mehr lesen