Grandhotel Angst / Emma Garnier

Kurzbeschreibung
Italien 1899.
Nell und ihr Mann Oliver verbringen in Bordighera ihre Flitterwochen im luxuriösen Grandhotel Angst.
Nell ist von diesem Hotel völlig fasziniert doch dies ändert sich schnell, als sie bemerkt, dass ihr Mann bereits das Personal und auch einige Gäste kennt und mit diesen scheinbar einige Geheimnisse teilt.
Als eine der Gäste dann stirbt, beginnt Nell auf eigene Faust nachzuforschen.
Sie stößt auf eine Geschichte voller Schuld und Verrat und auf eine Legende, die sie in ihren Bann zieht.
Bis Nell selbst des Mordes beschuldigt wird.

Meinung
Emma Garnier hat mit dieser Geschichte einen wahnsinnig atmosphärischen Roman geschaffen, der auch etwas von einem Kriminalroman und einem Thriller bietet.
Begleitet vom Zauber Italiens, einem wahnsinnig imposanten Hotel und einer leicht gruseligen Legende.
Im Fokus steht die Protagonistin Nell, die die Geschichte in der Ich-Perspektive erzählt und die in ein perfides Katz- und Mausspiel verwickelt wird.

Mehr lesen

Die Moortochter / Karen Dionne

Kurzbeschreibung
Helena ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin, zwei Fähigkeiten, die sie als Kind erlernte, als sie mit ihren Eltern im Moor lebte.
Sie vergötterte ihren Vater, bis sie von 15 Jahren erfuhr, dass er ein gefährlicher Psychopath ist, der vor Jahren ihre Mutter entführte.
Jahre später schafft er es, dem Hochsicherheitsgefängnis zu entfliehen.
Helena weiß, dass nur sie ihn finden, kann aber es wird eine harte Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen.

Eindruck
Die Geschichte wird in der Vergangenheit und in der Gegenwart von Helena erzählt, als sie ein junges Mädchen war und nun eine erwachsene Frau ist.
Man weiß also gleich zu Beginn, dass ihr die Flucht aus dem Moor zu einem späteren Zeitpunkt gelungen ist, und wird erst einmal mit ihrer Kindheit vertraut gemacht.

Mehr lesen

Im dunklen, dunklen Wald / Ruth Ware


Titel:
Im dunklen, dunklen Wald
Autor: Ruth Ware
Sprecher: Julia Nachtmann
Verlag: Der Audio Verlag
ISBN: 978-3-86231-831-5
Laufzeit: 10 h 33 Min
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Als Nora eine Einladung zum Junggesellinnenabschied von Clare erhält, ist sie verwundert. Denn beide haben seit 10 Jahren keinen Kontakt mehr. Doch obwohl sie es besser wissen müsste, nimmt Nora die Einladung an. Ein fataler Fehler, denn danach wacht Nora in einem Krankenhaus auf und kann sich an kaum etwas erinnern. Nur daran, dass jemand im Haus getötet wurde. Doch wer und warum? Und vor allem von wem?
Wurde am Ende etwa Nora selbst zur Mörderin?

Eindruck
Ruth Ware hat mit hier eine Geschichte mit Spannungselementen geschaffen, die meiner Meinung nach eher zwischen einer ruhigeren Erzählung und einem Kriminalroman schwankt.
Ganz klar fokussiert die Handlung den Junggesellinnenabschied von Clare, zu dem sich die ehemaligen Freundinnen

Mehr lesen