Jules Welt – Frühlingsglück und Gartenzauber (Bd. 3) / Marina Boos

 

Kurzbeschreibung
Jule hat sich in Müggebach so richtig eingelebt! Ihr Kreativ-Café läuft gut, mit ihrem Freund Mika ist sie glücklich und ihr Kopf sprüht voller Ideen für ihr Jubiläumsfest.
Da kommt es ihr gerade recht, dass ihre Freundin Cora, ihren Kurzurlaub spontan verlängert.
Gemeinsam finden sie in einem Versteck, alte botanische Zeichnungen, die mit Initialen versehen sind und ihrer Neugier ist geweckt.
Von wem sind diese Zeichnungen und warum will Jules Großmutter einfach nicht nach Müggebach kommen?
Und warum scheint es so, als wolle Cora Müggebach nicht verlassen?

Meinung
Es handelt sich hier um den 3. Band der Kreativroman-Reihe von Marina Boos.
Die Handlung als solche ist in sich abgeschlossen und bietet genügend Rückblicke, um mittendrin einzusteigen.
Dennoch empfehle ich die vorherigen zwei Bände zu lesen, um die Personen und den Ort kennenzulernen.
Der dritte Teil aus der „Jules-Welt“-Reihe steckt voller Frühlingsgefühle und widmet sich daher mit seinen kreativen Ideen sehr ausführlich dem Thema Garten- und Pflanzenwelt. Mehr lesen