Die Seiten der Welt / Kai Meyer


Kurzbeschreibung
Furia lebt in einer Welt der Bücher.
Der Landsitz, auf dem sie wohnt, befindet sich auf einer unendlichen Bibliothek.
Aufgeregt wartet sie auf ihr Seelenbuch, damit sie mit seiner Hilfe die Magie der Worte entfesseln kann.
Doch als ihr Bruder entführt wird und sie um ein Leben kämpfen muss führt ihr Weg in die Stadt der verschwundenen Buchläden.
Sie begegnet Cat, die alles besorgen kann und Finnian einem Rebell.
Gemeinsam ziehen sie mit Furia in den Krieg und kämpfen gegen die Herrscher der Bibliomantik und der Entschreibung aller Bücher.

Eindruck
Die Magie der Worte, eine unendliche Bibliothek und ein eigenes Seelenbuch klingen wunderschön oder nicht?
Tote Bücher, verschwundene Buchläden und entschriebene Seiten dagegen weniger.

Mehr lesen

Zirkus Mirandus / Cassie Beasley


Titel: Zirkus Mirandus
Autor: Cassie Beasley
Sprecher: Julian Greis
Verlag: Beltz
ISBN: 978-3-945709-39-9
Laufzeit: 300 Minuten
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Micahs Großvater Ephraim hat Micah über all die Jahre hinweg wundervolle Geschichten vom magischen Zirkus Mirandus erzählt, den er in seiner Kindheit besuchte. Doch nun liegt sein Großvater im Sterben und Micahs griesgrämige Tante Gertrudi kümmert sich nun um die beiden. Alle Magie scheint verschwunden bis Ephraim Micah ein Geheimnis erzählt. Den Zirkus Mirandus gibt es tatsächlich und der Lichtkrümmer schuldet Ephraim ein Wunder!
Micah macht sich auf die Suche nach dem Zirkus und dem Lichtkrümmer, von dem er glaubt, dass dieser seinen Großvater retten kann.

Eindruck
Auf spannende und magische Weise erzählt Cassie Beasley die Geschichte von Micah und seinem Großvater, die sich beide sehr lieben und ihre Faszination für Magie und Abenteuer teilen.

Mehr lesen

Rotkäppchen muss weinen / Beate Teresa Hanika

Titel: Rotkäppchen muss weinen
Autor: Beate Teresa Hanika
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3-596-80858-8
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Er nennt sie Rotkäppchen, als er sie mit ihrem Korb am Fahrradlenker fahren sieht.
Rotkäppchen – weil der Korb für den Großvater ist, dessen Einsamkeit nur ein Vorwand ist. Rotkäppchen – weil der Wolf sie längst in seiner Gewalt hat.

Eindruck
Beate Teresa Hanika nimmt sich in ihrem Jugendroman in einer sehr bewegenden und einfühlsamen Art und Weise einem Tabuthema an, das den Leser fassungslos und berührt zurücklässt.
Die Handlung erzählt von Kindesmissbrauch an einem Mädchen, dass in seiner kindlichen Naivität und Verzweiflung die Trauer um ihre

Mehr lesen

Das Apfelkuchenwunder / Sarah Moore Fitzgerald

hörbuchrezik
Titel:
Das Apfelkuchenwunder
Autor: Sarah Moore Fitzgerald
Sprecher: Laura Maire & Robert Stadlober
ISBN: 978-3-86231-600-7
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Oscar ist Megs bester Freund, und sobald seine Mitmenschen Probleme haben, ist er mit seinem Apfelkuchen stets zur Stelle. Eines Tages aber benötigt er selbst Hilfe und ausgerechnet Meg ist weit weg. Oscar verschwindet spurlos,

Mehr lesen

Kirschen im Schnee / Kat Yeh

???????????????????????
Titel:
Kirschen im Schnee
Autor: Kat Yeh
Verlag: Magellan Verlag
ISBN: 978-3734847059
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Gigi weiß nicht viel über Ihre Mutter und alles, was Ihr geblieben ist, ist ein Buch voller Rezepte für verschiedene Lebenslagen. Daher ist sie froh, dass ihre Schwester Didi, ihr soviel über sie erzählt und ihr stets sagt, was Ihr Ma in verschiedenen Situationen gemacht hätte. Als Gigi in eine neue Schule kommt und sie Freunde findet, kommen ihr die ersten Zweifel. Weiß Didi wirklich immer, was gut für sie ist, oder ist es nicht an der Zeit eigene Entscheidungen zu treffen? Ausgerechnet ein rosaroter Lippenstift sorgt für gewaltige Turbulenzen.

Die Handlung
Die Geschichte richtet sich hauptsächlich an Teenager und Jugendliche, doch auch erwachsene Leser können hier in ihren Bann gezogen werden. Sie beschreibt das Leben von Didi und Gigi, zwei Schwestern, die gemeinsam in eine neue Stadt gezogen sind. Gigi ist die jüngere Schwester und lernt an ihrer neuen Schule auch neue Freunde kennen, mit denen sie anfängt, sich zu verändern. Immer mehr vermisst sie Ihre Mutter, von der sie nur aus Didis Erzählungen und einem Rezeptbuch weiß.
Diese Rezepte begleiten die gesamte Geschichte und werden auch abgebildet, sodass man sie theoretisch nachkochen bzw. backen kann, wenn man möchte.
Die Autorin thematisiert aber nicht nur die Sehnsucht um die Mutter der beiden, sondern auch die Liebe und das Vertrauen ineinander, neue Freunde zu finden und das langsame Erwachsen werden.
Bis zum letzten Drittel verläuft die Handlung eher ruhig, doch im letzten Drittel wird es so richtig nimmt sie an gewaltig an Fahrt auf.
Somit bietet diese Geschichte genügend Stoff fürs Herz, denn sie ist auf jeden Fall berührend, amüsant aber eben auch spannend.
Aufgeteilt ist der Roman in 55 kurzen Kapiteln mit verschiedenen Rezepten, einem Nachwort und einer Danksagung.

Die Figuren
sind sehr lebhaft beschrieben. Es gibt viele unterschiedliche Charaktere und Schicksale, die in dieser Geschichte für Witz, Spannung und auch etwas Dramatik sorgen.
Protagonistinnen sind natürlich Didi und Gigi.
Didi ist die jüngere der beiden und ich fand sie einfach nur herzig. Sie wächst in dieser Geschichte über sich hinaus, muss einiges aushalten und für ihr Glück kämpfen.
Gigi übernimmt die Rolle der älteren Schwester und scheint dieser auch gerecht zu werden. Sie will Didi schützen aber auch erziehen und begeht dabei auch einige schwere Fehler.

Der Handlungsort
ist Long Island, New York. Es wird allerdings nur wenig regionaler Bezug genommen und der Ort spielt kaum eine Rolle in dieser Geschichte.

Der Schreibstil
Kat Yeh hat einen lockeren, dem jungen Leser angepassten Schreibstil. Sie schafft es aber auch den erwachsenen Leser zu fesseln und so konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Ihr Figuren werden sehr detailliert beschrieben und haben sehr interessante und verschiedene Charakterzüge.

Fazit
„Kirschen im Schnee“ ist eine wunderbare und eindrucksvolle Geschichte für Teenager und Jugendliche aber eben auch erwachsene Leser. Sie erzählt von Vertrauen und Liebe zueinander und zeigt, wie wichtig es ist, ehrlich miteinander umzugehen.  Dem jungen Leser gibt sie zwischen den Zeilen vielleicht noch die ein oder andere wichtige Botschaft fürs Leben mit, den erwachsenen Leser lässt sie noch einmal jung werden.
© Michaela Gutowsky

Whisper Island – Feuerbrandung /Elizabeth George

 

elaausgelesenklein
Titel:
Whisper Island – Feuerbrandung
Autor: Elizabeth George
Verlag: Egmont Ink
ISBN: 978-3863960032
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Um was geht es im dritten Band dieser Reihe?

Achtung, da es sich hier um den dritten Band einer Reihe handelt, sind Spoiler möglich!
Becca, die auf der Flucht vor ihrem Stiefvater ist, hat sich in Whisper Island recht gut eingelebt. Dies ändert sich jedoch, als ein Brandstifter auf der Insel sein

Mehr lesen

Im Herzen die Gier / Elizabeth Miles

elaausgelesenklein
Titel:
Im Herzen die Gier (Bd.3)
Autor: Elizabeth Miles
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3785573792
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Da es sich hier im den dritten Band einer Reihe handelt, sind Spoiler in dieser Rezension, die vorherigen Bände betreffend, möglich!

Mehr lesen

Raum 213 – harmlose Hölle / Amy Crossing

Gelesenganzklein
Titel:
Raum 213 – harmlose Hölle
Autor: Amy Crossing
Verlag: Loewe Verlag
ISBN: 978-3785578711
Meine Gesamtwertung: 3/5 Sterne
Meine Meinung:
Um was geht es?
Der erste Band dieser neuen Jugendbuchreihe aus dem Loewe Verlag erzählt von Liv, die die Eerie High besucht. Eine Schule die an sich sehr unscheinbar wirkt aber in der es einen Raum gibt, um den sich viele Geheimnisse und Gerüchte ranken.

Mehr lesen

Im Herzen der Zorn / Elizabeth Miles

Gelesenganzklein
Titel:
Im Herzen der Zorn

Autor: Elizabeth Miles

Verlag: Loewe

ISBN: 978-3-7855-7378-5

Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne

Meine Meinung:

Da es sich hier um den zweiten Band handelt, sind Spoiler zum ersten Band sehr wahrscheinlich!

Mehr lesen

Hallo Opa – liebe Mirjam / Peter Härtling

Ausgelesen!Titel: Hallo Opa – Liebe Mirjam

Autor: Peter Härtling

Verlag: Verlagsgruppe Beltz

ISBN: 978-3-407-82039-6

Meine Gesamtwertung: 2/5 Sterne

Meine Meinung:

Als ich den Klappentext dieses Buches gelesen hatte, glaubte ich wie beschrieben, eine innige Geschichte zwischen einem Großvater und seiner Enkelin zu lesen. Eine Geschichte, die vom Abschiednehmen handelt und Teenager oder auch ältere Kinder darauf vorbereitet das auch der Tod zum Leben gehört.
Diese Erwartungen konnte „Hallo Opa, Liebe Mirjam“ leider nicht für mich erfüllen.

Mehr lesen