Der Glücksauflauf / Kerstin Ax


Kurzbeschreibung

Im Haus ihrer verstorbenen Großmutter findet Annabelle ein Rezeptbuch, dass Rezepte von verschiedenen Frauen enthält, die ihre Großmutter einst kannte.
Es handelt sich um sehr starke Frauen, die Unterschiedliches im Leben erlebt haben.
Annabelle macht sich auf die Suche nach diesen Frauen und denkt über ihr eigenes Leben nach.

Eindruck
Wenn ich Kurzgeschichten lesen möchte, die harmonisch und leicht zu lesen sind, greife ich gerne zu denen von Kerstin Ax.
In „Der Glücksauflauf“ wird die Geschichte von Annabelle erzählt, die nach dem Tod ihrer Großmutter ein Rezeptbuch findet. An sich nichts Ungewöhnliches ginge es nicht um 5 verschiedene Rezepte, die mit verschiedenen Schicksalen von ausgewählten Menschen verbunden sind.

Mehr lesen

Obwohl es Dir das Herz zerreißt / Jenny Downham

Kurzbeschreibung
Caroline hat ihrer 17 jährigen Tochter Katie, ihre Großmutter vorenthalten.
Doch nachdem Mary an Demenz erkrankt ist und Carolines Hilfe benötigt, stellt sie den ganzen Alltag auf den Kopf. Für Caroline eine echte Belastung, während Katie ihre Großmutter faszinierend findet und hofft, die Familiengeschichte Stück für Stück wieder zusammenfügen zu können.
Dabei weiß Katie nicht, was sie damit auslöst …

Eindruck
Wenn die Seele einmal verletzt wurde, fällt es schwer zu verzeihen und zu vertrauen …
Die Autorin Jenny Downham beschreibt auf sehr gefühlvolle Weise einen Familienroman, der hauptsächlich aus Katies und Marys Perspektive erzählt wird.
Während Katie versucht, in der Gegenwart die Familiengeschichte Stück für Stück nachzuvollziehen, schwelgt ihre demenzkranke Großmutter Mary, in ihren Erinnerungen, die von ihrer Enkelin niedergeschrieben werden.
Damit trifft in diesem Roman Jung auf Alt und beide scheinen voneinander lernen zu können.

Mehr lesen

Altes Land / Dörte Hansen

Kurzbeschreibung
Es ist das Jahr 1945. Vera ist fünf Jahre alt, als ihre Mutter mit ihr auf einen Hof im „Alten Land“ flieht.
Ihr ganzes Leben lang fühlt sich Vera fremd in diesem Haus und doch übt es für sie eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus.
2005 steht plötzlich ihre Nichte Anne mit ihrem kleinen Sohn vor der Tür.
Sie hat Hamburg verlassen, weil ihr Mann eine andere liebt. Obwohl Vera und Anne sich so fremd sind, haben sie mehr gemeinsam, als sie je geahnt hätten.

Meinung
Bevor ich dieses Hörbuch hörte, fielen mir unheimlich viele positive Rezensionen zu diesem Titel auf und ich war sehr gespannt, ob auch ich diese Begeisterung teilen könnte.
Dörte Hansen erzählt in ihrem Roman eine sehr bewegende und fesselnde Geschichte über zwei unheimlich starke Frauen, die sich ihr Leben lang nach nichts anderem sehnen als einer Familie beziehungsweise einem Zuhause.

Mehr lesen

Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke / Karen Joy Fowler

hörbuchrezik
Titel:
Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke
Autor: Karen Joy Fowler
Sprecherin: Britta Steffenhagen
Verlag: Der Audio Verlag
ISBN: 978-3-86231-531-4
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Die Cookes scheinen eine ganz normale Familie zu sein. Die Kinder Rosemary, Fern und Lowell wachsen behütet und umsorgt auf. Gerade die Beziehung zwischen

Mehr lesen

Funkenflieger / Rita Falk

 

elagehörtklein
Titel: Funkenflieger
Autor: Rita Falk
Sprecher: Johannes Raspe
Verlag: Der Audio Verlag
ISBN: 978-3-86231-380-8
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Die Geschichte:
Elvira, alleinerziehende Mutter von 3 Kindern ist arbeitslos und verbringt am liebsten ihre Zeit vor dem Fernseher. Ihre Kinder Kevin, Robin und Marvin sind auf sich selbst gestellt. Doch als Kevin sich in Aicha verliebt und diese schwanger wird, muss Elvira aus ihrer Lethargie erwachen, denn Aichas Eltern drohen ihre Tochter in die Türkei zu verbannen. Elvira muss den beiden helfen für ihre Liebe und auch Ihr Kind zu kämpfen!

Mehr lesen

Alice wie Daniel sie sah / Sarah Butler

Gelesenganzklein
Titel:
Alice wie Daniel sie sah

Autor: Sarah Butler

Verlag: Droemer Knaur

ISBN: 978-3-426-51409-2

Meine Gesamtwertung: 3/5 Sterne

Meine Meinung:

Die Autorin Sarah Butler beschreibt in ihrem Familienroman eine Geschichte über einen obdachlosen Vater, der jeden Tag an seine Tochter denkt und die Hoffnung hat, sie eines Tages zu treffen. Gleichzeitig beschreibt die Autorin die Geschichte von Alice, besagter Tochter, die nichts von ihrem obdachlosen Vater ahnt.

Mehr lesen

Der Geschmack von Apfelkernen / Katharina Hagena

AusgehörtTitel: Der Geschmack von Apfelkernen

Autor: Katharina Hagena

Sprecherin: Maren Eggert

Verlag: Der Jumbo Verlag

ISBN: 978-3-8337-2767-2

Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne

Meine Meinung:

In Katharina Hagenas Familienroman geht es

Mehr lesen