Das flüsternde Herz / Bianka Minte-König

Kurzbeschreibung
Mari ist sechzehn Jahre alt und erlebt immer wiederkehrende Alpträume, in denen sie glaubt zu ertrinken.
Ständig sieht sie eine junge Frau mit leblosen Augen.
Und auch das neue Herz, das sie in sich trägt, scheint ihr etwas zuzuflüstern.
Versucht etwa die Spenderin, deren Herz sie nun in sich trägt, ihr etwas mitzuteilen?

Eindruck
Wie viel Seele steckt in einem Herzen?
Die Autorin Bianka Minte-König beschreibt in ihrem Jugendroman, der zur Mystery-Serie „Liebe und Geheimnisse“ gehört, die Geschichte von Mari, die nach einer Herztransplantation merkwürdige Dinge erlebt.
Sie muss sich mit der Frage auseinandersetzen, ob die Seele ihrer Spenderin in ihrem Herzen weiterlebt und sie selbst beeinflussen kann.
Denn irgendwie scheint Mari Dinge zu erleben und zu wissen, für die sie keinerlei Erklärung findet.
Auf der Suche nach dem Grund dieser Ereignisse begibt sie sich in Gefahr und lernt dabei Dustin kennen, mit dem sie sich verbunden fühlt.
Damit bekommt die Geschichte, die anfangs etwas holprig wird, ihren romantischen Part und scheint sich auch mehr und mehr zu einer Liebesgeschichte zu entwickeln.

Mehr lesen