Explosionsboxen zum Thema Cafe und Geburtstag

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch zwei weitere Explosionsboxen zeigen.
Die Erste ist für einen Gutschein fürs Cafe gedacht, bei der ich dann auch versucht habe, das besagte Cafe nachzubauen.
Die Zweite ist eine kleine Geburtstagsbox, mit einer kleinen Torte und lieben Glückwünschen drin.
Beginnen wir mit der größeren Box. Leider habe ich vergessen den Deckel zu fotografieren, sorry also für das fehlende Bild. Leider hat auch die Qualität der Fotos etwas gelitten, dass fiel mir aber erst nach dem Urlaub auf.
Schiebt es meinetwegen auf das Alter *gg*
Zurück zum Thema Cafe

Für diese Box wollte ich mich hauptsächlich an die Farben Savanne und Vanille halten, denn beide sind sehr warme Töne und harmonieren gut miteinander.

Mehr lesen

Eine Explosionsbox für die frischgebackenen Eltern im Freundeskreis

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch nach langer Zeit eine Explosionsbox vorstellen, die wir lieben Freunden zur Geburt ihres Sohnes geschenkt haben.
Zum vergrößern der Bilder bitte einfach auf die Fotos klicken! 😉
Die Farben habe ich in „Jeansblau“ und „Vanille pur“ von Stampin Up gehalten.
Mir war es ziemlich wichtig, soviele Details wie möglich unterzubringen, daher brauchte ich eine größere Box mit etwas ungewöhnlicheren Maßen.
Hier hat mir zum Glück die tolle Anleitung von Wertschatz weitergeholfen, die ich auf meine Maße anpassen konnte.
So hatte ich genug Spielraum um mich auszutoben.
Kommen wir zunächst zum Innenleben:

Das größte „Problemkind“ an dieser Box war das Bettchen. Ich besitze weder einen Plotter noch eine

Mehr lesen

Schneeflöckchen, Weissröckchen – die ersten Weihnachtskarten sind fertig …


Hallo zusammen,

das Jahr ist fast rum und wieder einmal bin ich kurz vor knapp mit meinen Weihnachtskarten.

Durch die Küchenrenovierung ist zusätzliches Chaos ausgebrochen und so hab ich kaum mal mehr Platz und Ruhe, um überhaupt zu basteln.

ABER, ein paar sind dann doch noch von meinem Schreibtisch gehüpft und ich konnte auch endlich die süßen Schneeflocken einsetzen, die ich von Uli letztes Jahr bekommen habe.

Wie immer verlinke ich Euch die Anleitungen.
Wenn Ihr auf die Fotos werden diese größer 🙂

Mehr lesen

Jules Welt – Vom Glück der winterlichen Dinge / Marina Boos


Kurzbeschreibung

In Müggebach ist der Winter eingezogen und es gibt immer noch Probleme mit Jule und ihrem Cafe.
Einige Bewohner können ihre Vorurteile noch immer nicht ablegen und halten die „Lindenblüte“ für eine Starbuchs-Hölle oder einen Ort für schrullige Typen. Jule wird zum Wahlkampfthema und ihre Helfer haben plötzlich selbst allerhand zeitraubende Projekte.
Doch Jule lässt sich nicht unterkriegen und bereitet ganz nebenbei noch einen Weihnachtsmarkt vor.

Eindruck
Es handelt sich bei diesem Roman um die Fortsetzung von „Jules Welt – das Glück der handgemachten Dinge“. Es ist also möglich, das Ereignisse aus dem ersten Band erwähnt werden. In meiner Rezension gehe ich aber nur geringfügig auf den Inhalt der Geschichte ein, statt dessen aber mehr auf den eigentlichen Handlungsaufbau.

Mehr lesen

Einfach mal Danke sagen – mit kleinen Dankeskärtchen


Hallo zusammen,
kennt Ihr das auch? Ihr packt ein Überraschungspäckchen zusammen oder wollt schnell noch eine Kleinigkeit verschenken und am liebsten noch ein Kärtchen dazugeben.
Natürlich wäre auch eine richtige Grußkarte möglich aber manchmal klappt es auch aus verschiedenen Gründen

Mehr lesen

Adventskalender (mit Anleitung)


Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich euch den Adventskalender zeigen, den ich für meinen „Liebsten“ gebastelt hab.
Ich kann Euch sagen, dieses Ding hat mich wirklich auf Trab gehalten! Da es mein Allererster ist, sind natürlich auch kleine Schönheitsfehler enthalten, die aber völlig okay sind, denn auch ich bin nicht perfekt und er ist vor allem, mit ganz viel Liebe gemacht.

Mehr lesen

Es wintert und weihnachtet, trotz der Temperaturen

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Auch wenn wir einen wunderbar sonnigen Herbst genießen dürfen, bastel ich weiterhin fleißig an meinen Weihnachtskarten.
Nun sind wieder vier neue entstanden, die ich Euch zeigen möchte und die diesmal alle recht unterschiedlich gemacht

Mehr lesen

Dekotipp: Stimmungsvoll mit Weinkisten dekorieren

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hallo Ihr Lieben,
nachdem mich das DIY-Fieber und auch das Dekofieber vollends erwischt hat, habe ich heute einen recht günstigen und vor allem stimmungsvollen Dekotipp für Euch.
Lange habe ich überlegt, wie ich den Eingangsbereich wirkungsvoll dekorieren kann, (auch wenn die Haustür noch nicht verputzt ist *gg) stets mit der Möglichkeit, die Deko den Jahreszeiten anzupassen.
Dann kam mir die Idee, es wieder einmal mit Weinkisten zu versuchen. Diese stehen auch in der Nähe unserer

Mehr lesen

DIY – Boxen mit Serviettentechnik verschönern

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Hallo Ihr Lieben,
kennt Ihr das auch? Dieses „Boxenfieber“? Man sammelt und sammelt diese Boxen, denn immerhin sind sie ungemein nützlich um Kleinigkeiten darin zu verstauen. Bei mir ist es vor allem sehr praktisch fürs Bastelmaterial aber auch Kosmetik habe ich darin schon verstaut.
Nun irgendwann wurden wieder ein paar Boxen frei und standen im Regal rum.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Die ganze Zeit überlegte ich schon, wie ich sie verschönern könnte, bis mir die Idee mit der Serviettentechnik kam.
Natürlich ist die Idee nicht auf meinem Mist gewachsen, es gibt zahlreiche Anleitungen zur Serviettentechnik, aber ich erkläre Euch hier ein wenig, wie es geht.

Mehr lesen

Trauerkarten – ein sensibles Thema

Hallo zusammen,
Trauer ist ein schwieriges und sensibles Thema und lange Zeit habe ich mich aus diesen Gründen nicht an Trauerkarten herangetraut.
Doch ob man will oder nicht, manchmal braucht man auch zu diesem Anlass Karten, und nachdem ich die wunderschönen Efco-Stempel gefunden habe, dachte ich, ich trau mich nun doch mal ran.

Mehr lesen