M.I.A. – Das Schneekind / Edgar Rai & Kathrin Andres


Kurzbeschreibung
Nachdem Sandra die Affäre mit ihrem Chef beendet hat, wird sie in einen Unfall verwickelt.
Der Fahrer erliegt seinen Verletzungen doch seine kleine Tochter scheint unverletzt.
Sandra kümmert sich um sie, bis die kleine Mia von ihrer Adoptivmutter in ein Forschungszentrum gebracht wird.
Ab diesem Zeitpunkt darf Sandra die Kleine nicht mehr sehen und plötzlich geraten alle in Gefahr, die mit diesem Mädchen zu tun hatten.
Ein Haus brennt ab, eine Leiche wird gefunden und Sandra wird verfolgt.

Eindruck
Die Inhaltsangabe und Einleitung dieser Geschichte, verleitet dazu, schon erste Vermutungen anzustellen, bevor man überhaupt die Charaktere kennengelernt hat.
Dies verleitet den Leser meiner Meinung nach auch dazu, sofort weiter zu blättern, um mitten ins Geschehen

Mehr lesen

Mein schlimmster schönster Sommer / Stefanie Gregg

Kurzbeschreibung
Isabel wird mit einer schrecklichen Diagnose aus dem Krankenhaus entlassen. Zum ersten Mal seit Langem reagiert sie spontan und kauft sich einen VW-Bus. Damit will sie eigentlich in die Provence fahren aber irgendwie kommt alles anders.

Meinung
Das Leben ist zu kurz um sich festzufahren und manchmal muss man von seinen alten Gewohnheiten Abstand nehmen und loslassen, um ein neues Abenteuer zu erfahren.
Dies denkt sich auch Karrierefrau Isabel, die ohne groß nachzudenken, nach einer furchtbaren Diagnose im Krankenhaus mit einem Bulli loszieht.
Ich denke Abenteuer ist die treffendste Bezeichnung für diesen fabelhaften Unterhaltungsroman von Stefanie Gregg,

Mehr lesen

Ist das jetzt schon Liebe? / Christina Beuther


Titel: Ist das jetzt schon Liebe?
Autor: Christina Beuther
Verlag: Aufbau
ISBN: 978-3-7466-3225-4
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Nachdem Juli das alte Haus und einen Brief ihrer Mutter geerbt hat, kehrt sie zurück zu den Wurzeln ihrer Kindheit, vor denen sie in die USA floh. Im Brief wirft ihre Mutter ihr vor, nicht glücklich zu sein und sich vor dem Leben zu verstecken. Juli ist erschüttert, denn sie ist der Meinung, alles richtig gemacht zu haben. Wie sieht Glück denn aus? Gemeinsam mit ihrer Freundin Mo macht sie sich auf die Suche und erkennt, dass auch Jan, der einst verhasste Schulkamerad, gar nicht mal so übel ist.

Eindruck
Christina Beuther beschreibt in einer herrlich leichten und unterhaltsamen Art, die Geschichte einer jungen Frau, die zurück in den Ort ihrer Kindheit kehrt, vor dem sie geflohen ist, um im Leben etwas zu erreichen.
Sie hat genau einen Monat Zeit um ihre Angelegenheiten in diesem Dorf zu regeln, bevor es für sie zurück in die USA geht.
Wer jetzt denkt, dieser Roman wäre aufgrund des Todes der Mutter tieftraurig, der irrt gewaltig!

Mehr lesen

Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten / Susanne Mewe


Titel:
Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten
Autor: Susanna Mewe
Verlag: Aufbau
ISBN: 978-3-7466-3219-3
Meine Gesamtwertung: 3/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Nach der Trennung ihres Freundes sucht Mia Zuflucht bei ihrer Schwester Paula. Doch Paulas Ehe steht vor dem Aus. Gemeinsam mit ihren anderen Schwestern will Mia nun Paulas Glück retten und natürlich schlägt dieser Plan

Mehr lesen

Ab ins Wochenende #16: Von „nicht -kompatiblen“ Teams, einer Menge Schnee und anderen Plänen :)

abinswochenendetest1
Hallo ihr lieben,
Ich weiß, der letzte Wochenendpost von mir, ist schon eine Weile her.
Umso mehr freue ich mich, ihn heute wieder schreiben zu können.
Nebenbei möchte ich diesen Artikel zum Anlass nehmen, um die neuen Leser auf diesem Blog herzlich willkommen zu heißen.

Mehr lesen

Zwei für immer – Andy Jones

hörbuchrezik
Titel: Zwei für Immer
Autor: Andy Jones
Sprecher: Heikko Deutschmann
Verlag: Aufbau
ISBN: 978-3945733158
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Ivy und Fisher sind gerade frisch verliebt als Ivy auch schon schwanger wird. Doch während in ihr neues Leben heranwächst, muss Fisher sich um seinen sterbenskrank Freund kümmern.
Dabei sind die beiden immer noch dabei, sich kennenzulernen. Denn verlieben ist leicht doch zusammenleben eine

Mehr lesen

Immer wieder Sonntags #53: Von Hass und Liebe, moralischen Dilemma und einem Versprechen

???????????????????????

Hallo zusammen,
passend zur Narrenzeit möchte ich mit Euch meine Neuzugänge feiern, die ich allesamt so toll finde, dass ich sie am liebsten wieder einmal „inhalieren“ möchte. *kicher*
Bevor ihr aber seht, was an Neuzugängen eingetroffen ist, möchte ich Euch ein kleines Geheimnis verraten. Eins dieses Bücher und/oder Hörbücher könnt ihr in ein paar Tagen mit viel Glück auf meinem Blog gewinnen.

Mehr lesen

Brief an meine Schwester / Leslie Malton & Roswitha Quadflieg

hörbuchrezik
Titel:
Brief an meine Schwester
Autor: Leslie Malton & Roswitha Quadflieg
Sprecher: Leslie Malton
Verlag: Aufbau
ISBN: 978-3-945733-10-3
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Die berührende Geschichte zweier Schwestern, von denen eine gesund und erfolgreich ist und die andere eine rätselhafte Behinderung hat. Mit viel Gefühl erzählt Leslie Malton von ihrer innigen Beziehung zu ihrer Schwester,

Mehr lesen

Immer wieder Sonntags #48: Im Kampf gegen die Schneekönigin, alte Zeiten in der Eifel, ein ungelöster Mordfall und mehr …

???????????????????????
Hallo zusammen,
obwohl aktuell noch weitere Bücher unterwegs sind und ihr wahrscheinlich alle schwer beschäftigt mit der Buchmesse seid, wollte ich doch mal wieder Neuzugänge posten.
Diesmal betrifft es wieder Bücher, Hörbücher und ein weiteres Playstationspiel.

Mehr lesen

Ich liebe was, was Du nicht siehst / Mia Blumkist

buchbesprechungkl
Titel: Ich liebe was, was du nicht siehst
Autor: Mia Blumkist
Verlag: Aufbau
ISBN: 978-3-7466-3136-3
Meine Gesamtwertung: 3/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Franziska und Paula sind „Universalfreundinnen“. Männer tauchen nur kurzfristig in ihren Leben auf. Als Paula 35 wird, merkt sie, dass ihr die Liebe fehlt. Also besucht sie mit Franziska ein dreitätiges Datingseminar und am Ende ist

Mehr lesen