Harte Tage, gute Jahre / Christiane Tramitz

Kurzbeschreibung
Es ist 1941.
Die siebzehnjährige Mare verlässt, von ihrer großen Liebe enttäuscht, den Hof der Eltern und steigt zur Oberkaseralm in den Chiemgauer Alpen auf.
Mit der Zeit werden die Tiere und Bergwelt zu ihrer Heimat.
Alles verändert sich, nur Mare bleibt auf dem Berg.
Etwas Schöneres gibt es für sie nicht – bis zu ihrem Tod.

Eindruck
Es ist immer wieder ein kostbares Geschenk, wenn Bücher und ihre Geschichten unser Herz erobern …
Doch beginnen wir von vorne:
Harte Tage – gute Jahre, ein Titel, der nicht treffender hätte sein können!
Über 70 Jahre lebte sie auf und mit dem Berg. Allein mit ihrem Berggeist und ihrem Vieh.
Maria Wiesbeck, von allen stets Mare genannt, wollte kein anderes Leben mehr nach 1941, als sie sich entschied, dort oben am Geigelstein zu leben.
Christiane Tramitz beschreibt die Biographie einer Sennerin, die all die Jahre ihr Vieh und auch die Menschen versorgte.

Mehr lesen

Frühjahrsputz / Fredrika Gers


Kurzbeschreibung
Am Königssee herrscht dicke Luft. Ein neues Hotelprojekt sorgt für Unmut. Die einen sind dafür, die anderen dagegen.
Vor allem Hotelbesitzer Altbauer und der Ladenbesitzer Hirsinger gehen dabei sehr aggressiv aufeinander los.
Als einer der beiden dank einer Lawine ums Leben kommt, braucht Hauptwachtmeister Franz Oberhammer all seinen Verstand sowie seine Freunde um das Rätsel um dessen Tod zu lösen.

Eindruck
Fernwehbekämpfung 4.0 mit dem vierten Band der Holzhammer-Reihe, die im Berchtesgadener Land spielt.
Der Schnee zieht sich so langsam zurück, der Frühling lädt zum großen Hausputz ein und alles könnte so friedlich sein, wäre da nicht Fredrika Gers, die natürlich, wie es sich für ihre Krimireihe gehört, einen neuen Kriminalfall schafft.

Mehr lesen

Der Zauberwald am Hintersee im Berchtesgadener Land (Teil 2)

Hallo zusammen,
nachdem es im ersten Teil im Wirtshaus zum Zauberwald eine Brotzeit gab, sollte es nun zur zweiten Hälfte und damit auf den Rückweg gehen.Da wir den Rundweg gehen wollten, der zum Hintersee führt, mussten wir nur ein kleines Stück zurückgehen und dann rechts abbiegen.
Doch vorher brauchte auch der Hund seine „Brotzeit“ : )

Gut gestärkt ging es also weiter und siehe da, plötzlich taucht über uns eine kleine Miniaturseilbahn auf. Warum hatte ich die denn vorher nicht schon entdeckt?

Mehr lesen

Der Zauberwald am Hintersee im Berchtesgadener Land (Teil 1)

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch endlich die Fotos aus unserem Maiurlaub zeigen, den wir erneut im Berchtesgadener Land verbrachten.
Eines unserer Ziele war der Zauberwald am Hintersee, den wir letztes Jahr nicht mehr besuchen konnten. Ein wunderschöner, märchenhaft verspielter Wald, der mir unheimlich viele Fotomotive für meine Canon 700d bot. Da es tatsächlich sehr viele Fotos wurden, splitte ich den Beitrag in zwei Teile.
Los gehts!
Gestartet haben wir auf dem großen Parkplatz „Seeklause“ unterhalb des Seeklausköpfels.
Parkplatz Seeklause

Von dort aus überquert man die Straße bis zu einer kleinen Holzbrücke, die bereits einen traumhaften Blick auf den Hintersee und dessen Umgebung bietet.
Blick auf den Hintersee und Umgebung BlickaufdenHintersee

Noch eine Stärkung am Zauberwaldkiosk gefällig?

Mehr lesen

Fressen ihn die Raben / Volker Streiter

buchbesprechungkl
Titel:
Fressen ihn die Raben
Autor: Volker Streiter
Verlag: Prolibris
ISBN: 978-3-935263-80-1
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Als ein voll besetzter Reisebus am Königssee explodiert, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Sämtliche Einsatzkräfte aus Berchtesgaden ermitteln und die Probleme am Funtensee wirken dagegen recht klein. Ein Satellitentelefon ist

Mehr lesen

Den Geburtstag auf dem Königssee feiern

Hallo zusammen,
was kann es Schöneres geben, als den Geburtstag mit dem Menschen den man liebt zu verbringen?
Diesen besonderen Tag gemeinsam mit ihm auf dem Königssee zu feiern. 😉
Einer der Orte, die ich unbedingt im Berchtesgadener Land besuchen wollte, war ganz klar der Königssee.

Mehr lesen

Campingplatz Allweglehen

Hallo zusammen,
wie einige von Euch ja wissen, fahren wir ganz gerne mal mit unserem Wohnwagen weg.
Diesmal ging es in die Alpen, in die Nähe von Berchtesgaden.
Nachdem wir im Internet uns diverse Websites zu verschiedenen Campingplätzen in der Nähe anschauten, fiel unsere Wahl auf den 5 Sterne Campingplatz „Allweglehen“.
Unsere wichtigste Voraussetzung war es, dass Hunde dort erlaubt sind. Als dieser Platz dann auch noch mit einem interessanten Angebot (7 Tage bleiben, 5 bezahlen)

Mehr lesen

Die Holzhammer-Methode /Fredrika Gers

???????????????????????

Titel: Die Holzhammer Methode
Autor: Fredrika Gers
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3499258763
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Als ein Gleitschirmflieger mitten in der Alpenidylle abstürzt hat Hauptwachmeister Holzhammer ein ganz ungutes Gefühl. Während sein Vorgesetzter versucht, die

Mehr lesen

Abgrundtief – eine Alpenidylle / Brigitte Schönborn

???????????????????????
Titel:
Abgrundtief
Autor: Brigitte Schönborn
Verlag: Plenk Berchtesgaden
ISBN: 978-3940141965
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
In der sogenannten „heilen Bergwelt“ von Berchtesgaden spielte sich im letzten Sommer Unglaubliches ab. Habgier versetzte die Bewohner in Angst und Schrecken und auch vor Mord schien man nicht zurückzuschrecken. Doch Kater Charlie

Mehr lesen