Süßes Körbchen schnell gemacht :)

Hallo Ihr Lieben,
nachdem das Wetter heute eher bescheiden war und ich sowieso noch in der Werkstatt zugange gewesen bin, hatte ich wieder richtig Lust zu basteln 🙂
Da ich sehr oft die Anleitungen für diverse Verpackungen auf Youtube suche, hatte ich irgendwann einmal die Anleitung von Stempelhühner TV zu diesem supersüßen Körbchen in die Favoriten gepackt.
Heute war es dann so weit und ich habe dieses Körbchen nachgebastelt.
Körbchen
Die Anleitung dazu von  Stempelhühner TV verlinke ich Euch HIER.
Ich habe einen braunen Fotokarton verwendet und mit rot-weiß geblümtem Designpapier verziert. Für die Mitte habe ich mit der Bigshot zwei verschiedene Etiketten ausgestanzt (brauner und beigefarbener Fotokarton und Designpapier) und auf das Körbchen geklebt. Für den Stempel habe ich „ein kleiner Gruß“ verwendet, aus einem Set, das ich neulich bei Ebay gekauft hatte.
Da mir das Körbchen so aber noch zu „nackig“ aussah, habe ich mit der Bigshot zwei verschiedene Schmetterlinge aus braunem Fotokarton und beigefarbenem Designpapier gestanzt.
Beides habe ich dann mit flüssigem Kleber aufgeklebt und an den Seiten hochgeklappt. Den Schmetterling selbst, habe ich dann mit doppelseitigem Klebeband auf den Henkel befestigt.
Glaubt mir, die Anleitung ist wirklich superleicht erklärt und Ihr braucht nicht einmal ein Falzbrett. Ich hab zum Falzen einfach eine alte Papierschneidemaschine genommen.
So habt ihr ganz schnell eine supersüße Verpackung zum Verschenken. Ob zu Ostern, Muttertag, Geburtstag oder einfach nur so.
Ich bin total vernarrt in diese Körbchen 🙂
LG Ela

 

 

4 Gedanken zu „Süßes Körbchen schnell gemacht :)

  • 30. August 2014 um 20:14
    Permalink

    Wahnsinn das sieht ja toll aus! Und wenn das Ding wirklich so einfach gemacht ist dann ist das umso besser 🙂 Muss ich mir merken. Das könnte ich sicher nochmal brauchen. Den Schmetterling find ich auch total klasse.

    Antwort
    • 31. August 2014 um 7:23
      Permalink

      Dankeschön 🙂
      Den Schmetterling hab ich mit der Big Shot ausgetanzt 🙂
      LG Ela

      Antwort
  • 26. Mai 2014 um 20:42
    Permalink

    Total süüüüß.
    Hab mir die Anleitung mal gespeichert, kann man ja immer mal gebrauchen (auch ohne zu stempeln, denn das hat bei mir nie richtig funktioniert).

    LG
    Steffi

    Antwort
    • 26. Mai 2014 um 20:49
      Permalink

      Hi Steffi,
      das freut mich 🙂 Ich kenn mich auch nicht wirklich mit dem Thema „Stempeln“ aus, bin aber auch erst seit kurzem im Bastelwahn, was das angeht 🙂
      Was genau funktionierte denn bei Dir nicht?
      LG Ela

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.