Staub raus poliert

Nach einer längeren Schaffenspause, ging es nun endlich wieder an Bruno weiter.

Da so ein Bulli doch recht groß und eine Scheune in der Regel immer staubig ist, ließ es sich natürlich nicht verhindern, dass sich Staub im Lack wieder findet.

Also musste ich nochmal mit zuerst 1200er und dann 2500er Schleifpapier ran und anschließend durfte ich das Ganze dann wieder schön aufpolieren.

Als Ergebnis der ganzen Mühen, habe ich nun einen schönen, glatten Lack und der kann sich sehen auch lassen, finde ich.

z.B. dieses schöne Kunstwerk. Ich nenne es: „Abendhimmel in Schiebetür“ :o)

P1130955

In so einer Scheune sammelt sich schon allerei an…

P1130959

und hier noch ein paar Detailbilder.

P1130964 P1130963

P1130961 P1130960

Da soll mal einer sagen, man bekommt im Winter in einer Scheune keinen brauchbaren Lack hin. *gg*

Nun kann endlich mit dem Zusammenbau begonnen werden.

Kommentar verfassen