So groß wie deine Träume / Viola Shipman


Kurzbeschreibung
Als Mattie zehn Jahre alt ist, bekommt sie eine Truhe geschenkt, in der sie alles sammeln kann, was sie später mal an ihre Familie erinnern wird.
Jahrzehnte später ist Mattie schwer erkrankt und Rose, eine alleinerziehende Mutter, wird als Pflegerin eingestellt. Dabei entdeckt Rose die längst vergessene Truhe.
Gemeinsam mit ihrem Mann, Rose und deren kleiner Tochter erinnert sich Mattie an die Geschichten, die zu den gesammelten Gegenständen gehören. Rose wird dabei klar, was sie für Don und Mattie tun kann, um in ihrem letzten Jahr gemeinsam füreinander da zu sein.

Meinung
Gegenstände sammeln, um sich später an sie zu erinnern …
Eine sehr schöne und nachvollziehbare Idee oder nicht?
Viola Shipman verbindet in ihrem Roman wunderschöne und auch traurige Erinnerungen der schwerkranken Mattie und die Erkenntnis, dass Freundschaft und Hoffnung vieles ermöglichen können.
Im Mittelpunkt steht eine Truhe die vier Menschen zusammenschweißt, die aneinander brauchen.
Einen Gegenstand nach dem anderen wird aus Matties Truhe geholt und so erzählt Mattie, die schon vieles im Leben erlebt hat, von der jeweiligen Erinnerung, die mit dem Gegenstand zusammenhängt.
Es sind einfache fast alltägliche Dinge, die dennoch bedeutsam für Mattie und auch ihrem Ehemann sind.
Dabei handelt es sich zum Beispiel um Strandglas, eine Puppe und viele andere Dinge, die sie an die große Liebe oder auch ihre Familie erinnern, an sehr traurige und wunderschöne Momente.
Die Perspektive wechselt zwischen Vergangenheit und Gegenwart sowie zwischen Mattie und Rose.
Mit sehr viel Feingefühl beschreibt die Autorin die tragische Erkrankung und deren Fortschritt.
Unweigerlich spürt der Leser oder auch Zuhörer, wie es wirklich um Mattie steht und leidet mit allen Beteiligten.

Dies liegt an der fantastischen Darstellung der Charaktere. Denn diese sind richtig schön ausgearbeitet, wirken zum greifen nah, so richtig authentisch.
Ob es nun Mattie, Rose, Don oder auch Roses kleine Tochter ist, alle sind unheimlich liebenswert. Sie berühren durch ihre Charaktereigenschaften und vor allem die kleine Tochter bringt so richtig frischen Wind in die Handlung.

Die Sprecherin Eva Gosciejewicz leistet hier großartige Arbeit.
Sie kann die bildhaften Beschreibungen und alle Emotionen von verschiedenen Personen glaubhaft übertragen und selbst Matties Sprachproblem kann sie erschreckend glaubhaft imitieren.
Ihre Stimme klingt hell und warmherzig und sie liest in einem recht schnellen Sprachtempo vor.

Fazit
„So groß wie deine Träume“ ist eine tragische und sehr bewegende wenn auch wunderschöne Geschichte, die von Liebe und Hoffnung, Abschiednehmen und Neuanfängen erzählt.
Wer glaubt, dass sich diese Geschichte aufgrund der Erkrankung vielen anderen Geschichten ähnelt, der irrt gewaltig.
Denn dieser Roman ist auf seine Weise besonders. Gemeinsam mit den Charakteren lässt er den Zuhörer lachen und weinen, bangen und hoffen.

Weitere Informationen zu diesem Hörbuch
Titel: So groß wie Deine Träume
Autor: Viola Shipman
Sprecherin: Eva Gosciejewicz
Verlag: Argon
ISBN: 978-3-8398-1532-8
Spieldauer: Autorisierte Lesefassung, 6 Stunden, 48 Minuten
Erschienen am: 23.02.2017

11 Kommentare zu “So groß wie deine Träume / Viola Shipman

    • Hi Mikka,
      sicherlich auch keine schlechte Entscheidung, wobei ich glaube, dass mich hier auch das Buch hätte überzeugen können,
      denn die Geschichte ist einfach schön <3
      Liebe Grüße
      Ela

  1. Hallo Ela,
    ich kann mich dunkel daran erinnern, schon einmal etwas von Viola Shipman gehört zu haben und nach deiner Rezension gebe ich ihr auf jeden Fall ganz bald einmal wieder die Chance auf meinen Ohren zu landen.
    Ich habe extra danach gegoogelt, am meisten ziehen mich hier irgendwie immer noch die tollen Cover an.

    Viele liebe Grüße,
    Rena

    • Hallo Rena,
      ich freue mich wenn ich sie dir etwas schmackhaft machen konnte. 🙂
      Ich selbst möchte noch ihren Roman „Für immer in deinem Herzen“ lesen oder hören.
      Liebe Grüße
      Ela

  2. Das Buch habe ich auf meine Wu-Li geschoben. Es klingt sehr schön! Und ich mag es, wenn die Charaktere sehr gelungen sind. Davon lebt ein Buch und gewinnt an Tiefe.

    Die Idee des Buches finde ich ganz toll! Ich habe mal eine selbst gebastelte Box an meinen Wichtel geschicht. Darin sollte sie einen Zettel mit dem täglich schönsten Moment aufschreiben und hineintun, damit sie in Zeiten, in denen es ihr nicht gut geht, die Momente nochmals erleben und sich an ihnen erfreuen kann. Das ist so ähnlich wie das Thema des Buches, das du hier vorgestellt hast. 🙂 Deshalb werde ich es unbedingt hören. Ich mag Hörbücher nämlich sehr.

    Vielen Dank und viele Grüße,
    monerl

    • Hi Monerl,
      das ist doch auch ein liebes Wichtelgeschenk.
      Ich selbst habe auch eine Box in der ich bestimmte Erinnerungen reinlege, wie zb. Quittungen von Restaurants aus dem Urlaub und so.
      Die Geschichte ist wirklich sehr schön. Zwar auch traurig aber eben auch sehr schön und bewegend.
      Liebe Grüße
      Ela

  3. Schön das dich diese Geschichte so einnehmen konnte, aber diesmal wird meine WuLi wohl eher verschont bleiben. Zur Zeit nicht ganz das was mich interessiert.
    Bin aber natürlich (wie immer) gespannt auf weitere Rezis von dir (=

    Sei lieb gegrüßt
    Janna

Kommentar verfassen