Simply the (Papier)rest basteln / Christin Pardun


Titel: Simply the (Papier)rest basteln. Kreatives aus Papierresten basteln.
Autor: Christin Pardun
Verlag: EMF
ISBN: 978-3-86355-455-2
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Egal ob Geschenkanhänger, Papierperlen oder Girlanden: Aus Papierresten entstehen hübsche Deko-Elemente, schmückende Accessoires und andere hübsche Kleinigkeiten.

Meine Meinung
Da ich sehr gerne mit Papier und Papierresten bastel, war ich sehr gespannt auf das Buch von Christin Pardun.
Schon der Einstieg macht richtig Lust drauf loszulegen, denn im Vorwort erwähnt die Autorin, die ebenfalls einenBlog betreibt,  ihre Liebe zum Basteln und Dekorieren und steckt mit ihrer Leidenschaft an .
Auch dem unerfahrenen Bastler ist schnell mit dem Kapitel „Wissenswertes“ geholfen, in dem die verschiedenen Materialien aufgezeigt und erklärt werden.
Dann geht’s auch schon los mit den Anleitungen die mit vielen Bildern und leicht verständlichen Worten, Schritt für Schritt zeigen, wie leicht man mit Papierresten hübsche Dinge zum Dekorieren und verschenken, basteln kann. Sehr gut gefiel mir, das Material und Werkzeug jeweils zu Beginn in extra gefärbten Abschnitten angezeigt werden. Hierbei handelt es ich meistens um gewöhnliche Utensilien aus dem Haushalts- und Bürobereich.
Mit 18 verschiedenen DIY zeigt die Autorin unter anderem, wie man Briefumschläge, Papierperlen, Snacktüten und vieles mehr, ziemlich schnell und leicht, selbst herstellen kann.
Diese kreativen Ideen lassen sich teilweise auch gut für zum Beispiel Geburtstagsfeiern einsetzen, sodass man mit wenig Aufwand eine tolle Partydekoration erzielen kann. (Siehe Snack- oder Bestecktüten).
Ich habe direkt die „Papierkugeln“ nachgewerkelt, die mir in Zukunft als Baumschmuck dienen sollen.

Fazit
„Simply The (Papier)rest” ist ein ideenreiches und recht einfach erklärtes Bastelbuch, dessen Anleitungen nicht nur für Anfänger gut geeignet sind, sondern auch für eigene Inspirationen sorgen kann.
Die meisten Anleitungen lassen sich meines Erachtens auch mit Kindern umsetzen und benötigen gar nicht so viel extra Zubehör.
Der kreative Spaß steht definitiv im Vordergrund und ich denke, bei den 18 unterschiedlichen Projekten, sollte wirklich für jeden etwas zum Nachbasteln dabei sein.
© Michaela Gutowsky

 

Kommentar verfassen