Neue Karten zum Thema Freundschaft, Schulanfang und Geburtstag

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hallo Ihr Lieben,
pünktlich zum Wochenbeginn und auch zum Schulanfang kann ich euch mal wieder drei neue karten präsentieren.
Zwei davon sind für ein kleines Mädchen gedacht, das bald eingeschult wird und auch noch Geburtstag hat. Die dritte Karte habe ich für einen ganz lieben Menschen als Dankeschön gezaubert.
Alle 3 Karten haben auch schon ihren Empfänger erreicht und ich glaube, sie haben richtig gut gefallen. 😉
Bei den Fotos schreibe ich euch dann auch wieder auf, welche Materialien ich soweit verwendet habe. Euch wird vor allem auffallen, dass ich nun immer mehr mit Stampin up! arbeite, da ich diese Stempel usw. deutlich hochwertiger und ansprechender finde.
Beginnen wir mit der Karte zum Schulanfang.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hier habe ich eine vorgefertigte Klappkarte als Grundaufbau genommen, die bereits für 4 Felder die Falzlinien hatte. Die äußeren beiden Felder habe ich dann diagonal zur Hälfte weggeschnitten, damit ich sie als „Taschen“ nach innen falten und kleben konnte. Ihr ahnt es sicherlich, sie dienen dazu, um eine Kleinigkeit (z. B. Gutschein oder Geld) und einen Brief dabei zu legen. Die genauen Maße und Positionen der Falzlinien kann ich Euch gerne demnächst noch mal posten, ich hab sie dummerweise diesmal nicht aufgeschrieben.
Für die Vorderseite habe ich mir Designpapier von SU in Terracotta ausgesucht und dieses in ca. 5 mm kleineren Maßen als die Front der Karte zugeschnitten und aufgeklebt. Dann habe ich Aquarellpapier zugeschnitten (wieder etwas kleiner als das Designpapier) und darauf dann den süßen Bären aus dem Stempelset „Popcorn the Bear – Zum Schulanfang“ von Reddy gestempelt. Diesen habe ich dann mit Aquarellstiften und Wassertankstift coloriert.
Dann habe ich einen Banner ausgestanzt und diesen mit einem Schwämmchen und dem Stempelkissen „Terracotta“ von SU coloriert.
Danach habe ich den Stempel „Zum Schulanfang“ mit Schwarz gestempelt.
Den Schmetterling habe ich aus dem Set „Schmetterlingsgruß“ auf terarracottafarbenen Fotokarton von SU in weiß gestempelt und ausgeschnitten. Dann aufgeklebt und noch kleine weiße Perlchen draufgemacht. Auch kleine rote Schmucksteinchen in Blümchenform mussten noch drauf.
Innen habe ich dann die gesamte Fläche mit dem Schwämmchen und „Terracotta“ coloriert, dann die Taschen mit dem Kleberoller an den Seiten festgeklebt.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Nun kamen wieder die Stempel aus dem Set „Popcorn the Bear“ zum Einsatz, die dann ebenfalls noch coloriert wurden.
Zwei schmale Streifen vom SU Designpapier und Schmetterlingen sollten auch dazu.
Danach wollte ich mich endlich der Rückseite widmen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Auf der Rückseite habe ich die Schmetterlinge gestempelt und mit dem Wassertankpinsel nachgezeichnet. Der Teddybär musste natürlich auch noch drauf und coloriert werden. Und ja, auf die Blümchen wollte ich auch nicht verzichten 😉
Diese habe ich wieder auf Designpapier ausgestanzt und mit kleinen Perlchen verziert.

Kommen wir zur Geburtstagskarte
Diese wollte ich unbedingt in rosafarbenen Tönen gestalten. So mädchenmäßig halt 😉

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hier habe ich eine Klappkarte genommen und an den äußeren Rändern zwei Falzlinien gezogen um diese nach innen klappen zu können.
Denn auch hier wollte ich Platz schaffen für eine Kleinigkeit und einen Brief.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Für die Front habe ich dann ein Stück Fotokarton in „Kirschblüte“ von SU zugeschnitten und diesen mit der Big shot und einer Prägeschablone mit Blumenform geprägt. Dann habe ich mir noch mal weißen Fotokarton zugeschnitten.
Die Schmetterlinge habe ich wieder aus dem Set „Schmetterlingsgruß“ von SU in weiß auf den Fotokarton „Kirschblüte“ gestempelt und aufgeklebt.
Dann habe ich in der Mitte etwas Washitape geklebt. Auf diesem kam dann der süße „herzlichen Glückwunsch“ – Spruch, den ich aus einem 3 D Bogen genommen hatte.
Natürlich mussten auch hier wieder Blümchen und Perlchen mit drauf.
Für innen habe ich mir zwei schmale Streifen von dem Fotokarton „Kirschblüte“ zugeschnitten und diesen wieder mit der Prägeschablone und der Big Shot geprägt, dann auf die Seiten aufgeklebt.
Auf der rechten Seite habe ich dann innen noch den Schmetterling und das „Happy Birthday“ aus dem Stempelset von Viva Decor, in den Farben „Morgenrot“ und „Baja Breeze“ von SU gestempelt.
Zum Schluss noch die Freundschaftskarte

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hierfür habe ich den Fotokarton „grünbraun“ von SU als Grundkarte genommen.
Für die Front habe ich dann weißen Fotokarton zugeschnitten und einen schmalen Streifen aus dem „grünbraunen“ Fotokarton, den ich mit der Big shot und einer Prägeschablone geprägt habe und den ich an der rechten Seite auf den weißen Fotokarton geklebt habe.
In der Mitte wollte ich unbedingt dieses große „F“ für Freundschaft aus dem Stempelset „Zeitlos“ von SU haben, und hab dieses dann auf ein Stück Fotokarton „Kirschblüte“ in „grünbraun“ von SU gestempelt und ausgeschnitten.
Nun kam diesem Blumenrankenstempel aus dem gleichen Set zum Einsatz, wieder in „grünbraun“.
Diesen habe ich oberhalb und unterhalb gestempelt und in der Mitte Platz für das große F gelassen.
Dann habe ich noch zwei Schmetterlinge aus dem Set „Schmetterlingsgruß“ auf Kirschblüte, in grünbraun gestempelt und aufgeklebt.

Das war es auch schon 😉
habt Ihr bis hierhin durchgehalten?
Falls ja, wie gefallen Euch die Karten?
Hab ich es halbwegs verständlich erklärt? Falls nicht, fragt einfach! 🙂
Ich war ganz vernarrt in die Karte zum Schulanfang!
Doch auch die Kombination grünbraun und Kirschblüte von SU gefällt mir sehr gut und ich denke, ich werde noch öfter mit dieser Farbkombi werkeln. 😉
LG Ela

 

6 Kommentare zu “Neue Karten zum Thema Freundschaft, Schulanfang und Geburtstag

  1. Liebe Ela,
    die Karten sind mal wieder der Hammer! Wo nimmst du nur die Zeit für all die Bsteleien udn Werkeleien und Lese-Lausch-Schreib-Zeit her??
    LG Heike

    • Tja was soll ich sagen?
      Lesetechnisch läuft bei mir doch derzeit nur sehr wenig. Dafür höre ich umso mehr Hörbücher! Die kann ich nämlich wunderbar im Alltag und auch beim werkeln/basteln einsetzen 😉
      Was das basteln betrifft, die Zeit nehme ich mir zum entspannen! Am Wochenende oder auch in den frühen Morgenstunden 🙂
      genau wie das bloggen auch 🙂

Kommentar verfassen