Monatsrückblick #012014

elablondblogHallo Ihr lieben,
der erste Monat des neuen Jahres ist rum, so langsam geht es also raus aus dem trüben Winter, rein in den baldigen Frühling 😉
Ihr merkt schon, ich hab den Winter irgendwie satt. Bis Dezember finde ich diesem immer schön, aber wenn es ins neue Jahr geht, warte ich sehnsüchtig auf den Frühling, die ersten Flohmärkte und so weiter.
Egal, lesetechnisch hat sich der Januar für mich absolut gelohnt. Ich habe es doch wirklich geschafft stolze 9 Bücher zu lesen und ein Hörbuch zu hören. „Der Kinderdieb“ ist als Hörbuch auch fast durch aber ich denke den schaffe ich nicht mehr noch heute zu beenden 😉 Für mich ist das schon recht viel denn in den letzten Monaten kam ich nicht mehr so schnell vor ran wie zu Spitzenzeiten.
Auch bei den Neuzugängen hat sich ein wenig getan, ich liste Euch weiter unten wieder alles wie eine Statistik auf.
Kommen wir zu den Challenges: 3 sind es an der Zahl und ich konnte schon einige Aufgaben meistern. Ich befürchte ja immer noch das ich an dieser einen „Lies ein Erotikbuch“-Aufgabe scheiter, ich kann einfach nichts mit diesem Genre anfangen …
Das Logo für „Wir schenken Lesefreude“ ist auch eingebunden 😉
Es wurde natürlich auch wieder einiges gebloggt, was nichts mit Büchern zu tun hat. Mein Mann hat ein bisschen was von meinem neuen Auto berichtet und auch der Kater kam zu Wort und ich selbst hab auch noch ein paar „Alltagsgedanken“ losgelassen.
Ihr seht es war recht lebhaft auf dem Blog aber auch außerhalb 😉
Seit zwei Tagen bin ich „blonder“ und trage eine neue Frisur, nach und nach werde ich also hier die „Platzhalter“ in den Beiträgen mit neuen Fotos austauschen.
Mir fällt grad ein, 2 Neuzugänge bei der Playstation 3 gab es auch noch, diese poste ich dann ebenfalls direkt hier drunter.
Wie war denn Euer Januar?
Gibt es einen Monatsrückblick denn ich bei Euch lesen kann? Dann postet mir doch bitte den Link dazu in die Kommentare;)
Ganz liebe Grüße,
Ela
Gelesen:
•    Eifel-Krieg/Jacques Berndorf
•    Fragmente des Wahns/Michael Schmid
•    Noch lange danach / Gudrun Pausewang
•    Die Bestimmung / Veronica Roth
•    Weil ich Layken liebe / Colleen Hoover
•    Ein Häusle in Cornwall / Elisabeth Kabatek
•    Wie Du ihr/Bernard Beckett
•    Dark Eden – das Camp / Neil Carman
•    Zersplittert / Teri Terry

Gehört:
•    Der Geschmack von Apfelkernen / Katharina Hagena


Bücherneuzugänge im Januar:

* Immer wieder Sonntags #6

* Immer wieder Sonntags #7

Zwischenstand Challenges:
* 5 x 5 Themen- Challenge

* Buch-Challenge 2014

* Daggis Buch-Challenge 2014
Gebloggtes von Jörg:

* Alles ausgebaut

* Ein neues Jahr, ein neues Projekt

Weiteres gebloggt:

* Alltagsgedanken:  Wenn Werbung im TV verdaut …

* Tequila & Joy: Darf ich vorstellen
Playstation 3 Neuzugänge:
•    Tetraminos
•    International Snooker

13 Gedanken zu „Monatsrückblick #012014

    • 2. Februar 2014 um 13:15
      Permalink

      Hallo Yvonne,
      ganz lieben Dank für den Tipp 🙂
      Ich schau auf jeden Fall mal, solange ich noch drum herum komme, drücke ich mich davor. Vermute mal, so wie ich mich kenne, dass ich diese Aufgabe bis zum Schluss offen lassen *kicher*
      LG Ela

      Antwort
  • 2. Februar 2014 um 3:12
    Permalink

    Sieht nach einem richtig tollen Monat bei dir aus.
    An „Weil ich Layken liebe“ traue ich mich nicht ran, auch wenn ihr alle so schwärmt 🙂

    LG
    Karin

    Antwort
    • 2. Februar 2014 um 7:04
      Permalink

      Ja diesmal war es echt ein toller Monat 🙂
      Versuch es doch erst mal mit einer Leseprobe?
      LG Ela

      Antwort
  • 1. Februar 2014 um 18:59
    Permalink

    ui, da hast du aber einiges gelesen…=)
    auf “ weil ich lyken liebe “ bin ich gespannt. das liegt auf meiner Wunschliste.
    lg Alex von Bookeroo

    Antwort
    • 1. Februar 2014 um 22:52
      Permalink

      Hallo Alex,
      ja diesen Monat lief es echt gut. Früher war mein Durchschnitt so zwischen 10-12 Büchern, in den letzten Monaten dagegen eher ungefähr bei 6.
      Daher bin ich diesmal echt zufrieden 🙂
      „Weil ich Layken liebe“ ist wirklich eine ganz besondere Geschichte, die ich wirklich jedem ans Herz liege. Selten das mich ein Buch derart berührt.
      LG Ela

      Antwort
  • 31. Januar 2014 um 21:39
    Permalink

    Jap, zum Glück waren das meiste ebooks, sodass der richtige SuB nicht gewachsen ist 😀 Die Trilogie von del Toro kann ich dir echt empfehlen, hat mir und meiner Mutter sehr gut gefallen. Dankeschön, dir natürlich auch noch 🙂

    Antwort
    • 1. Februar 2014 um 7:04
      Permalink

      Hey,
      danke fürs vorbeischauen 🙂
      und für deine Empfehlung, irgendwie wag ich mich noch nicht so richtig an den Autor ran 🙂
      LG Ela

      Antwort
  • 31. Januar 2014 um 20:52
    Permalink

    Hm irgendwie kam Dein Kommentar nun doppelt 😉

    Antwort
  • 31. Januar 2014 um 20:10
    Permalink

    Ich bin ja sehr gespannt auf deine Rezi zu Zersplittert. 🙂

    Da warst du ja ebenfalls sehr erfolgreich – irgendwie hat sich der Januar für so ziemlich alle gelohnt (Urlaub zum Jahresanfang?)

    Muss gleich mal noch in deine „Dark Eden“-Rezi reinlesen, die habe ich irgendwie verpasst 🙁
    Aber für sowas sind doch Statistiken da 🙂 Perfekt 🙂

    Wünsch dir ein schönes Wochenende!!!

    Liebe Grüße

    Steffi

    Antwort
    • 31. Januar 2014 um 20:50
      Permalink

      Huhu,
      jepp daher verlinke ich die meist im Monatsrückblick 🙂
      Ja das kann schon sein, hatte ja auch ein paar Tage Urlaub 🙂
      LG Ela

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.