Indie – 15 Bücher ohne Verlag

challenge2015

Hallo Ihr Lieben,

dank der lieben Brina hab ich nun doch eine Challenge für 2015 für mich entdeckt und ich hoffe das ich sie dieses Mal besser meistere als die Challenges von 2014 *lach*

Da ich gerne auch mal meinen Kindle wieder füllen möchte, hab ich beschlossen an der Indie Challenge von Ricarda teilzunehmen. Diese Challenge läuft vom 01.01.2015 – 31.12.2015 und Ziel ist es, 15 Verlagsfreie Bücher zu lesen und zu rezensieren 🙂
Hier findet Ihr den Link zu dieser Challenge

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust mitzumachen, ich finde sie klingt interessant und ich bin gespannt welche Ebooks ich da wieder für mich entdecken werde 🙂

1. Emily – Isabell Schmitt-Egner

2. Mandelzauber – Kerstin Ax

3. Radioactive – die Vergessenen / Maya Sheperd

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

14.

15.

 

 

6 Kommentare zu “Indie – 15 Bücher ohne Verlag

  1. Liebe Ela,

    Ricarda tut es sehr Leid, dass es so lange still war, aber es kommt ja oft alles anders als geplant. Ich bin seit einigen Monaten ebenfalls Bloggerin auf ihrem Blog und unterstütze sie nun auch bei den Challanges. Außerdem planen wir schon für’s nächste Jahr und haben da so einige Ideen, die wir entweder bereits umgesetzt haben oder noch umsetzen möchten. Dazu haben wir auch ein paar Worte auf dem Blog verfasst:

    http://ricas-fantastische-buecherwelt.blogspot.de/2015/11/challenges-2015-neuigkeiten-ankundigung.html

    Schau doch mal vorbei und gib Dein Feedback ab. Das würde uns sehr helfen – danke!

    Viele Grüße

    Lisa

    • Hallo Lisa,
      manchmal kommt das Leben einfach dazwischen 🙂
      Ich selbst, bin mit der Challenge auch nicht voran gekommen …
      versuche später mal vorbeizuschauen 🙂
      LG Ela

  2. Hallo Ela,

    das ist wirklich eine tolle Challenge.
    Bei den Indie-Autoren kann man echt wahre Schätze finden.
    Ich lese mittlerweile sogar lieber Indie Autoren als Verlagsbücher um die einen riesen Hype veranstaltet werden.
    Viel Spaß und Erfolg bei der tollen Aufgabe.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    • Hi Janina,
      vom Hype lasse ich mich zum Glück eh nur selten beeinflussen 🙂
      Ich bin mal gespannt was so auf mich zukommt, hab mich bis jetzt mit Indie-Autoren eher zurückgehalten 🙂
      LG Ela

  3. 15 Bücher in einem Monat! Na, das nenne ich wirklich mal eine Challenge! Dafür müsste ich wohl meine Kinder verschicken und Urlaub nehmen.
    Viel Erfolg und einen guten Start ins neue Jahr!

    Liebe Grüße,
    Mona

Kommentar verfassen