Immer wieder Sonntags #42: Ein regionaler Krimi und etwas für die Ohren

???????????????????????
Hallo zusammen,
heute wird es bei den Neuzugängen wieder etwas „hörbuchlastig“. Dabei gab es direkt unterschiedliche Genres, von Thriller bis zum Roman.
Doch auch ein Buch durfte kurzfristig bei mir einziehen. Ja genau, kurzfristig, denn ich hab es für meine Schwiegermama zum Geburtstag bestellt und natürlich direkt an sie verschenkt. Ich werde es mir aber ganz bestimmt noch die nächsten Wochen leihen. *kicher*

Ich rede von „Der letzte Heuler“ von Christiane Franke. Dies ist der zweite Band einer Krimireihe, die in Neuharlingersiel spielt und da uns beiden bereits der erste Band so gut gefiel, hab ich den Zweiten gleich als Beigabe ausgesucht.

Bei den Hörbüchern durfte wieder ein Thriller einziehen. „Die Falle“ von Melanie Raabe hat so viele gute Bewertungen erhalten, dass ich wirklich gespannt bin. Mittlerweile habe ich die Hälfte rum und finde ihn sehr ruhig und interessant. Mal sehen, wie sich der Showdown entwickelt.

Die liebe Mona hat mich mit ihrer Rezension so neugierig gemacht, dass auch „Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke“ von Karen Joy Fowler bei mir einziehen durfte.

Von Lucinda Riley habe ich schon den einen oder anderen Roman gelesen und gehört, daher bin ich nun sehr gespannt, wie mir „Der Engelsbaum“ von ihr gefallen wird.

Zum Schluss durfte noch „Im Tal der Zitronenbäume“ von Sofia Caspari bei mir einziehen. Mal sehen wie sehr mit der Zauber Italiens und diese Geschichte, einfangen können. 😉

Welche Neuzugänge sind bei Euch eingezogen?
Kennt Ihr den ein oder anderen Neuzugang von mir bereits?

LG Ela

2 Kommentare zu “Immer wieder Sonntags #42: Ein regionaler Krimi und etwas für die Ohren

Kommentar verfassen