Immer wieder Sonntags #38: Neue Bücher und Hörbücher

???????????????????????
Guten Morgen zusammen,
der April neigt sich dem Ende zu und damit gibt es für diesen Monat den letzten Neuzugängebeitrag von mir. 😉
Da meine Wunschliste in den letzten Wochen mal wieder sehr in die Höhe geschossen ist, wollte ich sie nun gezielt ein wenig abbauen. Leider ist ein Buch noch unterwegs, dass stelle ich Euch dann im Mai vor. 😉
Fangen wir mit den Büchern an.
Lange stand „das Lazarusphänomen“ von Kjetil Johnson auf meiner Wunschliste. Nun ist es eingezogen und ich habe es auch sofort begonnen.
Die Protagonistin Emma erlebt einen Unfall, bei dem sie stirbt. Doch plötzlich erwacht sie wieder und nichts ist mehr, wie es war. Sie weiß nicht, in welcher Gefahr sie schwebt und auch der Geheimdienst ist auf sie aufmerksam geworden.
Bin jetzt auf Seite 69 und es scheint jetzt schon recht mysteriös zu sein.

Auch lange Zeit auf meiner Wunschliste stand „The Moth Diaries – Die Sehnsucht der Falter“ von Rachel Klein.
In diesem Psychothriller geht es um ein Mädcheninternat. Seltsame und vor allem grausame Dinge geschehen. Steht die Wahrheit in Rebeccas Tagebuch???
Da ich auch hier sehr neugierig drauf bin, denke ich, werde ich es direkt im Anschluss lesen.

Doch auch Hörbücher sind wieder eingezogen.

Der Sommer, in dem es zu schneien begann“ von Lucy Clarke, scheint eine Geschichte zu sein, die sehr berührend und auch geheimnisvoll klingt.
Die Protagonistin Eva verliert wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann. In ihrer Trauer reist sie zu seiner Familie nach Tasmanien. Doch diese scheint ein Geheimnis zu hüten und meidet jedes Gespräch über Evas Mann.
Ich bin schon sehr gespannt drauf.

Von Liz Kessler kannte ich bereits „Ein Jahr ohne Juli“, eine Geschichte, die ich ebenfalls sehr berührend fand, daher bin ich wahnsinnig gespannt auf „Plötzlich unsichtbar“ von dieser Autorin.
Ich bin gespannt, welches Abenteuer die 13 jährige Jess, mit ihren Freundinnen in der Schule erleben wird.

Auch „ Miss Vee, oder wie man die Welt buchstabiert“ von Lissa Evans macht mich sehr neugierig. Hier geht es um eine Freundschaft zwischen der 36 jährigen Vera Sedge und dem 10 jährigen Noel.
Schon der Klappentext hat mich sehr angefixt, klingt schön aber auch ergreifend, und ich bin mich noch nicht sicher, ob ich nicht besser Taschentücher, in der Nähe liegen lassen sollte.

Zum Schluss zog noch „Heart. Beat. Love“ von James Pattersson und Emily Raymond ein. Bisher kannte ich von J. Pattersson nur die Thriller, daher bin ich wirklich gespannt, wie dieser „Roadtrip“ der beiden Protagonisten sein wird. Von der Inhaltsangabe klingt es ja recht jugendlich, romantisch und spannend.

Kennt Ihr bereits einige dieser Neuzugänge oder landet etwas davon auch auf Eure Wunschliste?
Und welche Bücher sind bei Euch eingezogen,
liebe Grüße,
Ela

8 Kommentare zu “Immer wieder Sonntags #38: Neue Bücher und Hörbücher

  1. Liebe Ela,
    ich habe gerade WuLi-Stopp 😉
    Habe so tolle und vor allem so viele Bücher auf meinem Stapel, da versuche ich den Ball der Wünsche flach zu halten.
    Es gibt allerdings zwei Titel, die ich unbedingt haben muss…Die Falle und Der Zug der Weisen….
    Aber erst im Mai, sonst bricht der Schrank zusammen *lach*
    Meine Neuzugänge kennst du ja 🙂

  2. Hallo liebe Ela,
    ui, da hast du aber auch wieder ordentlich zugeschlagen. Das Buch „The Moth Diaries – Die Sehnsucht der Falter“ von Rachel Klein ist gerade auf meine WL gelandet. Es klingt echt spannend.
    Ich habe diese Woche drei Neuzugänge und die kannst du hier sehen: http://katis-buecherwelt.blogspot.de/2015/04/neuzugang-ruckblick-und-neuzugange-der_26.html

    Mittlerweile hörst du ja auch sehr viele Hörbücher … ich habe immer das Problem, dass ich dabei einschlafe. Wann hörst du immer?

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Kati

    • Hallo Kati,
      ich freu mich, dass ich etwas für Deine Wunschliste dabei habe 🙂
      Ja es stimmt, ich höre sehr viel Hörbücher und es klingt vielleicht etwas komisch aber im Grunde genommen immer dann, wenn ich nicht lesen kann 🙂
      hauptsächlich also im Haushalt, beim bügeln, kochen, backen, Fenster putzen, Garten usw. vor allem auch wenn ich mit Joy alleine raus gehe 🙂
      und nun habe ich mir auch noch angewöhnt, beim autofahren (also wenn ich Beifahrerin bin) zu hören.
      So hatten wir heute z. B. direkt „Heart.Beat.Love“ begonnen und nun schon über die Hälfte durch. 🙂
      Ich schau gleich noch bei Dir auf dem Blog vorbei,
      LG Ela

  3. Guten Morgen liebe Ela,

    „Der Sommer, in dem es zu schneien begann“ steht auch auf meiner Wunschliste. Von Lucy Clarke hat mir „Die Landkarte der Liebe“ so gut gefallen, dass ich mich natürlich auf ihr neues Buch sehr freue.
    Bei mir ist diese Woche nur ein Buch eingezogen (zum Glück!) – „Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ – es ist das neue Buch des Autors Fredrick Backman („Ein Mann namens Ove“), erscheint aber erst im Juni. Als Hörbuch durfte bei mir „Die letzten Tage von Rabbit Hayes“ einziehen – da bin ich schon sehr gespannt drauf!
    Ich bin übrigens gespannt, wie dir das Hörbuch „Die Sturmrose“ gefallen wird – als Fan von Corina Bomann war ich sehr gespannt auf die Geschichte – für mich ist es aber nicht eins ihrer besten Bücher. Ich bin gespannt, was du sagen wirst.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Sabine

    • Huhu,
      naja es kommt ja drauf an wann „die Sturmrose“ überhaupt bei mir einzieht 🙂
      Steht jetzt nicht ganz weit oben auf meiner Wunschliste 🙂
      Dafür ist aber „Oma lässt grüßen …“ nun ganz weit oben auf der WL! 🙂
      LG und auch Dir einen schönen Sonntag,
      Ela

Kommentar verfassen