Hope Forever / Colleen Hoover

elagehörtklein
Titel:
Hope Forever
Autor: Colleen Hoover
Sprecherin: Birte Schnöink
Verlag: Jumbo
ISBN: 978-3-8337-3364-2
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Um was geht es in diesem Hörbuch?
Die 17 jährige Sky lässt in ihrem Leben nur ungern Gefühle zu. Richtig verliebt war sie bisher nie, kennt es nicht, wenn der Kopf plötzlich abschaltet und Schmetterlinge im Bauch, wie wild herumflattern. Bis sie auf Holder trifft. Holder verdreht ihr völlig den Kopf und sie ist zum ersten Mal so richtig verliebt. Dabei ahnen beide nicht, welche Hürden sie noch überwinden müssen und das die Vergangenheit die Gegenwart gnadenlos einholt.

Die Handlung
beginnt zunächst einmal recht ruhig. Sky erzählt von ihrem Leben, ihrer Jugend und ihrer Freundin und den Abenteuern, die sie erlebt. Jedoch spürt man sofort das da noch mehr ist. Ich hab gleich zu Anfang begonnen mir Fragen zu stellen, warum sie in bestimmten Situationen so handelt, warum sie reagiert wie sie reagiert und so weiter.
Damit ist die Handlung vielleicht ein Stück vorhersehbar, jedoch absolut nicht langweilig. Sie verläuft romantisch und lebhaft vor allem aber gerade im letzten Drittel auch sehr spannend.
Witzige Dialoge und amüsante Wortgefechte brachten mich trotz des sehr berührenden Themas, oft zu lachen.

Die Figuren
sind wunderbar dargestellt und erscheinen zum Greifen nahe.
Sky ist so verletzlich und stark, ängstlich und mutig. Ich mochte sie von der ersten Minute an und konnte mit ihr lachen und weinen.
Auch Holder ist sehr interessant beschrieben. Geheimnisvoll und mutig, beschützend, wenn es um Sky geht. Liebevoll und gleichzeitig wütend. Durch ihn wurde die Handlung nicht nur spannend, sondern eben auch sehr romantisch und emotional.
Doch auch bei allen anderen Figuren wurde nicht an der Beschreibung/Darstellung gespart.
Ob es sich um Skys Freundin handelt, ihre Mutter oder auch andere Menschen, sie alle werden durch verschiedene Schicksale und Charakterzüge in diese Handlung eingeflochten und geben dem Zuhörer die Möglichkeit seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und sich Gedanken, um Sky zu machen.

Die Sprecherin:
Es nützt das beste Hörbuch nichts, wenn die Sprecherin nicht passt. In diesem Fall ein ganz großes Lob an Birte Schnöink, die mit ihrer Stimme absolut zu Sky passt und sie somit lebendig und authentisch wirken ließ.
Birte Schnöink schien sich in jede Gefühlslage perfekt hineinversetzen zu können und traf immer die richtige Tonlage. Ich hätte Ihr noch stundenlang zuhören können.

Die Spieldauer:
Mit 7 Stunden und 59 Minuten hatte die Geschichte eine angenehme Länge und erschien mir zu keiner Zeit langweilig.
Dank der interessanten Handlung und der angenehmen Betonung verging die zeit wie im Flug.

Fazit:
„Hope Forever“ ist eine zarte und berührende Geschichte, die grausam und schön zu gleich ist.
Sie erzählt von Freundschaft, der ersten Liebe, von Verrat und Hoffnung. Loslassen und Vergessen, Erinnern und festhalten, diese 4 Worte sind mir, nachdem die Geschichte zu Ende war, noch durch den Kopf gegangen.
© Michaela Gutowsky

Kommentar verfassen