Es wintert und weihnachtet, trotz der Temperaturen

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Auch wenn wir einen wunderbar sonnigen Herbst genießen dürfen, bastel ich weiterhin fleißig an meinen Weihnachtskarten.
Nun sind wieder vier neue entstanden, die ich Euch zeigen möchte und die diesmal alle recht unterschiedlich gemacht wurden. Mal habe ich meine Stempelmotive embossed, mal geprägt, mal coloriert und auch drei neue Stanzformen konnte ich ausprobieren.
Zwei dieser Karten sind definitiv nicht perfekt aber mich stört das überhaupt nicht. Aus Fehlern lerne ich und weiß, was ich beim nächsten Mal besser machen kann. 😉

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Bei dieser Karte habe ich die Tanne aus dem Stanzset „Christmas Trees 3D“ von Brenda Walton embossed. Dann habe ich goldenes Garn umwickelt und als Weihnachtskugeln kleine Perlchen aufgeklebt.
Der Schneemann und der Eisbär sind aus dem Stempelset „Weiße Weihnacht“ von SU gestempelt und ausgeschnitten, der Rentierschlitten und der Spruch sind aus dem Set „Aus dem Häuschen“.
Der Stern ist aus dem Set von Nellie Snellen Multi Frame. Als Schnee am Boden habe ich eine Schablone geschnitten.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hier habe ich alle Motive embossed.
Verwendete Materialien: Cardstock, Yvonne Creation „Hangin Stars, der Banner aus dem Set „Sizzix Floral Wreath“, Stempelset weiße Weihnacht und Aus dem Häuschen, Christmas Trees 3 D von Brenda Walton, Klebeperlchen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Bei dieser Karte habe ich nach langer zeit mal wieder versucht zu colorieren. Ich betone versucht, denn wie man sieht, ist es mir nicht so gut gelungen wie gewünscht.
Nichtsdestotrotz finde ich die Karte ganz süß.
Verwendete Materialien: Cardstock, Prägeform Nelli Snellen „Koeti“, Aquarellpapier, verschiedene Stempelkissen von SU, Klebeperlen, Perlenband, Spruch von „Aus dem Häuschen“ und Banner aus „Floral Wreath“.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Und nun zur letzten Karte, die ebenfalls nicht fehlerfrei geworden ist *gg*
Bei dieser Teelichtkarte hatte ich irgendwie 2 – 3 Denkfehler, trotzdem gefiel mir abschließend die Front so gut, dass ich sie Euch zeigen möchte.
Die nächsten Tage werde ich sie dann noch mal werkeln, allerdings dann hoffentlich ohne Fehler, damit man auch das zu beschriftende Feld sehen kann *kicher*
Verwendete Materialien: Cardstock, Stempelset „Aus dem Häuschen“, Stempelset fröhliche Stunden, Stanzform Kreis, Pergamentpapier, LED-Teelicht.

2 Kommentare zu “Es wintert und weihnachtet, trotz der Temperaturen

  1. Liebste Ela,
    ich finde die Karten richtig toll.
    Die collorierte Karte hat auch was, da es wie Aquarell aussieht.
    Die Idee den Baum zu umwickeln ist ja genial.

    :-*

Kommentar verfassen