Einfach unvergesslich / Rowan Coleman

 

???????????????????????
Titel:
Einfach unvergesslich
Autor: Rowan Coleman
Sprecher: Vanida Karun, Nina Petri, Charlotte Schwab und Achim Buch
Verlag: Osterworld audio
ISBN: 978-3869522418
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurze Zusammenfassung des Inhalts:
Claire ist erst Mitte vierzig und hat Alzheimer. Zunehmend vergisst sie ganz banale Dinge im Alltag. Bevor sie auch die letzte Erinnerung vergisst, schreibt sie liebevoll die großen und kleinen Momente ihres Lebens auf, weil sie weiß, dass dieses, das letzte sein wird, was sie ihrer Familie hinterlässt.

Der Handlungsverlauf
ist sehr emotional und befasst sich hauptsächlich mit Claires Alzheimer und dem Leben ihrer Familie. Die Geschichte wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt. Hauptsächlich natürlich aus Claires Sicht, mit ihren klaren Momenten aber auch den Situationen, in denen sie verwirrt ist. Dann ist da noch Claires Mutter, die ständig in Sorge um Claire ist, deren Verhältnis zu ihr aber sehr angespannt ist. Auch Claires Tochter und der Mann bekommen einen eigenen Erzählstrang und genau diese verschiedenen Sichtweisen und Nebenstränge, machten für mich die Geschichte umso berührender, spannender und auch tragischer.

Die Figuren
sind alle sehr liebevoll und detailliert dargestellt. Claire ist natürlich die Protagonistin und ich fand sie sehr glaubwürdig. Ihre klaren und auch verwirrten Momente waren für mich sehr gut beschrieben, ihre Ängste aber auch die Frustration konnte ich sehr gut nachvollziehen.
Auch ihre Tochter Caitlin fand ich allein durch die Nebenhandlung sehr interessant.
Für mich war einfach jede Person in dieser Geschichte besonders und ich gebe zu, ich mochte sie einfach alle. Zu sehr möchte ich hier allerdings nicht ins Detail gehen, da ich der Meinung bin, zu viel zu verraten und auch nicht vorwegnehmen möchte, jede Person auf ihre eigene Art und Weise kennenzulernen.

Die Sprecher
Besonders gelungen fand ich bei dieser Geschichte die verschiedenen Sprecher. Vanida Karun, Nina Petri, Charlotte Schwab und Achim Buch, verliehen den Figuren mit ihrer Betonung Glaubwürdigkeit. Alle Sprecher schafften es, die richtige Gefühlslage zu betonen und somit die Geschichte noch emotionaler erscheinen zu lassen. Es hat unheimlich Spaß gemacht, sich auf die verschiedenen Stimmen einzulassen und sie durch die Handlung zu begleiten.
Die Spieldauer
Mit 635 Minuten hatte die ungekürzte Lesung für mich genau die richtige Länge. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, das diese Geschichte zu langatmig wäre. Im Gegenteil, ich hätte sogar noch länger zuhören können 😉

Fazit
Es gibt Geschichten, die gehen einem ans Herz und geben Dir das Gefühl, sie hautnah mitzuerleben. „Einfach unvergesslich“ ist eine Geschichte, die einfach unvergesslich bleiben wird. Emotional, voller Liebe und Tragik wurde diese Geschichte nicht nur dank der großartigen Sprecher, zu einem wahren Hörerlebnis, an das ich noch lange zurückdenken werde.
© Michaela Gutowsky

2 Kommentare zu “Einfach unvergesslich / Rowan Coleman

Kommentar verfassen