Eigentlich wäre er jetzt fertig…

… Eigentlich.

Alles ist zusammen und die erste Probefahrt war zunächst einfach nur „Verzückung pur“. Der Motor zeigt schon im Standgas was er kann, beschleunigt von unten heraus sauber durch und geht ab 4000 richtig nach vorne. Doch nach einer Weile stellte sich heraus das die verbaute Kupplung der Motorleistung einfach nicht gewachsen ist. Ab eben diesen 4000 Umdrehungen kommt sie nicht mehr hinterher und dreht durch. Leider passiert das auch recht schnell im 5. Gang wenn ich beschleunige.

Also fällt Kaiserslautern dieses Jahr mit dem Kadett doch flach.

Aber fertig wäre er geworden :o)

 

2 Gedanken zu „Eigentlich wäre er jetzt fertig…

    • 29. April 2017 um 18:23
      Permalink

      Danke, finde ich auch.
      Das Saubermachen hat jedenfalls in der Sonne richtig Spaß gemacht. :o)

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.