die letzten Schweißarbeiten

Diese Woche habe ich die nun wirklich allerletzten Schweißarbeiten beendet.

Die Rahmen der Schwenkfenster mussten noch instand gesetzt werden und den Schiebedachdeckel hatte ich vor dem Winter auch nicht mehr fertig bekommen.

Doch beginnen wir mit den Fenstern:

Ich hatte beim Kauf vom Bulli zwei sehr gute Schwenkfenster in rot dabei, bei denen ich nur die roten Schwenkrahmen gegen die Chromrahmen von Bruno tauschen musste.

Vorher musste aber bei den Chromrahmen noch ein neuer unterer „Nüppel“ angeschweißt werden. Also einmal alles auseinander…

fenster P1150372

 

Leider hatte ich nur zwei neue Rahmen, also musste ich einen wieder reparieren. Da die Rahmen immer nur unten verrostet sind, habe ich einfach von einem anderen Rahmen das Oberteil abeschnitten und hier unten wieder angeschweißt.

P1150373  P1150374  P1150375

 

Nachdem dann die Rahmen wieder komplettiert waren, konnten alle Fenster wieder in den Bulli rein.

P1150377  P1150378

P1150379  P1150380

 

Jetzt gibt es nur noch ein Loch im Bus, das verschlossen werden muss. Das Schiebedach…

Der Deckel selber war gar nicht so schlecht, aber zwischen der Außenhaut und den Spriegeln nagte die braune Pest schon bedenklich. Also habe ich von innen die Spriegel heraus getrennt und nachdem diese abgenommen waren, war der Blick auf „das Grauen“ frei.

P1150367  P1150364

Nun erst mal alles schön blank machen und fertanisieren.

P1150369  P1150371

Zum Glück war die Außenhaut noch nicht durchgerostet und so konnte ich alles gleich wieder schön grundieren.

P1150376

Mittlerweile ist der Deckel schon wieder zusammen geschweißt. davon aber später mehr.

 

Kommentar verfassen