Der Zauberwald am Hintersee im Berchtesgadener Land (Teil 1)

Hallo zusammen,
heute möchte ich Euch endlich die Fotos aus unserem Maiurlaub zeigen, den wir erneut im Berchtesgadener Land verbrachten.
Eines unserer Ziele war der Zauberwald am Hintersee, den wir letztes Jahr nicht mehr besuchen konnten. Ein wunderschöner, märchenhaft verspielter Wald, der mir unheimlich viele Fotomotive für meine Canon 700d bot. Da es tatsächlich sehr viele Fotos wurden, splitte ich den Beitrag in zwei Teile.
Los gehts!
Gestartet haben wir auf dem großen Parkplatz „Seeklause“ unterhalb des Seeklausköpfels.
Parkplatz Seeklause

Von dort aus überquert man die Straße bis zu einer kleinen Holzbrücke, die bereits einen traumhaften Blick auf den Hintersee und dessen Umgebung bietet.
Blick auf den Hintersee und Umgebung BlickaufdenHintersee

Noch eine Stärkung am Zauberwaldkiosk gefällig?
Kiosk am Zauberwald

Auf gehts in den Wald, wo uns schon das tosende und kristallklare Wasser begrüßt 😉
tosendes Wasser tosendes Wasser 2 tosendes Wasser 3
Doch nicht nur das Wasser und der felsige Bachlauf verzaubern sofort, sondern auch der Wald selbst …
Zauberwald Waldweg Waldweg im Zauberwald Zauberwald Waldweg

und nicht nur die Bäume geben herrrliche Motive ab sondern auch der Hund 😉
Bäume im Zauberwald Bäume im Zauberwald Joy
und wenn man gut hinschaut, entdeckt man auch einen erneuten Blick auf die Berge 😉
Zauberwald Blick auf die Berge
und viele kleine Steinmännchen
Steinmännchen auf der Wiese Steinmännchen am Ufer Steinmännchen im Wasser
So ein Weg voller bezaubernder Eindrücke macht aber auch durstig, also gibt es erst mal eine Pause im Wirtshaus im Zauberwald zur Stärkung mit leckerer Brotzeit und einer kalten Cola, bevor es mit dem zweiten Teil und weiteren Fotos weitergeht.
Pause im Wirtshaus im Zauberwald
Liebe Grüße mit viel Fernweh
Ela

6 Kommentare zu “Der Zauberwald am Hintersee im Berchtesgadener Land (Teil 1)

  1. Das sieht ja wirklich traumhaft aus. Ich werde es bei mir zu Hause mal vorschlagen. Denn wir reisen ja auch mit Hund und da sind Urlaub mit Flugzeug oder stundenlangen Fahrten, z.B. Schweiz, Italien, Slovenien zu strapaziös für alle beteiligten.
    Aber warum in die Ferne schweigen, Deutschland und die angrenzenden Länder haben sooooo tolle Ecken, die es noch zu entdecken gilt…

    Gruß Silke

    • Hallo Silke,
      das stimmt. Wir waren so verzaubert das wir sogar das zweite Mal da waren. Man kann so unheimlich viel entdecken und unternehmen und Joy war stets mit von der Partie. 🙂
      Ich werde nun nach und nach die anderen Berichte und Fotos dazu hochladen, falls Ihr Euch entscheidet dort hinzufahren und noch Tipps braucht, frag mich einfach.
      Liebe Grüße
      Ela

  2. Guten Morgen Ela,

    Sehr schöne Bilder hast du da gemacht 🙂 , ich freue mich schon auf den 2. Teil

    Liebe Grüße Carmen

    • Hallo Carmen,
      danke für Dein Lob. Es ist aber auch eine traumhafte Gegend 🙂
      Denke mal Teil 2 folgt morgen oder übermorgen 🙂
      Liebe Grüße
      Ela

Kommentar verfassen