Der Motor läuft wieder

Dieses Wochende war es endlich soweit. Nachdem ich die letzten Kleinigkeiten an der Vorderachse und im Motorraum erledigt hatte, kam zu erstem Mal wieder die Batterie ins Auto. Da es nirgends qualmte und auch alle Sicherungen heile blieben, wagte ich den Dreh am Zündschlüssel.

Zwei kurze Umdrehungen und er war der direkt an. So als wär er nie woanders drin gewesen. Wunderbar……

Das hob die Laune und den Spaß am Weiterschrauben natürlich enorm und jetzt wo Strom da war, konnte ich auch gleich die Seitenscheiben wieder einbauen und ein wenig rumspielen. Scheibe rauf… Scheibe runter…. Prost….

Heute habe ich dann zuerst die M-Front komplettiert und dran gebaut. In dem Alpinweiß wirkt das schon richtig klasse.

P1220457

Dann ging es am Schiebedach und Innenhimmel weiter.

Der originale Himmel war in einem sehr dunklem Grau und dazu schon sehr dreckig. So konnte das auf keinen Fall bleiben. Der Himmel aus dem Blauen war zwar in einem hellem Grau und dazu sehr gepflegt, hatte aber leider nicht die Ausschnitte für das Schiebedach. Also hatte ich mich auf die Suche nach einem guten, hellgrauen Himmel mit SSD Auschnitt gesucht und war auch fündig geworden.

Leider hatte ich nur den Himmel selbst zusammen mit der unteren Schiebedachdichtung aber ohne A- und C-Säulen und ohne den Schwebehimmel unter dem Schiebedach bekommen. Aber die fehlenden Teile hatte ich ja.

Die A- und C-Säulen, Sonnenblenden und Griffe aus dem Blauen brauchte ich nur, wie den „neuen“ Himmel auch, etwas reinigen und konnte die Teile dann so verbauen.

Den Schwebehimmel habe ich mir dann mit dem Stoff des anderen Himmels selber neu bezogen. Hierfür habe ich einfach den kompletten Stoff vom Spenderhimmel abgezogen, zugeschnitten und das Blechteil damit bezogen.

Hier sieht man schön den Unterschied zwischen alten und neuen Himmel. Welche Seite was ist, sollte wohl klar sein *gg*

P1220458

Und so sieht das alles jetzt eingebaut aus.

P1220461

Da ich die Stecker für den Schiebedachmotor mittlerweile auch habe, kann der jetzt auch fertig verkabelt werden.

Dann noch die Seitenverkleidungen wieder aufarbeiten, die Sitze mit der Sitzheizung wieder zusammen bauen, Bremse entlüften, Lenkrad rein und Räder drauf…..

Die Liste wird langsam kürzer.

 

Kommentar verfassen