Der Marsianer: Rettet Mark Watney / Andy Weir

hörbuchrezik
Titel:
Der Marsianer: Rettet Mark Watney
Autor: Andy Weir
Sprecher: Richard Barenberg
Verlag: Randomhouse Audio
ISBN: 978-3837131550
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Mark Watney war der erste Mensch, der den Mars betreten hat, und wird vermutlich der erste Mensch sein, der auf diesem Planeten stirbt.
Seine Crew hat ihn nach einem Unfall für tot gehalten und zurückgelassen. Ohne Nahrung und ohne Ausrüstung. Der Kampf ums Überleben beginnt.

Eindruck
Ein Besuch und Leben auf dem Mars wäre vor Jahren noch undenkbar gewesen, heute jedoch erscheint es uns zumindest nicht mehr so unmöglich.
Da ein ziemlich großer Hype um das Buch und die Verfilmung entstand, war ich sehr neugierig auf die Hörbuchversion.
Nachdem ich anfangs leichte Probleme mit dem Einstieg hatte, konnte mich die Handlung schon bald vollkommen einnehmen. Beeindruckend realistisch beschrieben bietet die Geschichte einen Blick auf 3 verschiedene, sehr bildhaft beschriebene Perspektiven und kann den Spannungsbogen bis zum Schluss gewaltig steigern.
Natürlich werden auch technische Details erwähnt, diese sind aber auch notwendig für den Verlauf und so simpel erklärt, dass man als Hörer auch nicht überfordert wird.
Doch nicht nur Spannung, sondern auch Humor kann diese Geschichte bieten. Es gibt viele Situationen in der man trotz der eigentlichen Dramatik lachen kann. Nur ganz selten wurde es mir etwa zu viel, wenn er bei gewissen Szenen und Notwendigkeiten zu deutlich ins Detail ging, was aber auch meiner blühenden Fantasie zugeschrieben werden kann.

Protagonist
Mark Watney ist ein Held! Ein richtig pfiffiges Kerlchen, das nicht immer direkt für alles eine Lösung hat und auch mal kräftig Mist baut (im wahrsten Sinne des Wortes), aber einfach nicht aufgibt und letztendlich weiterkämpft. Mir gefiel seine herrlich selbstironische Art sehr und ich fand ihn Hauptcharakter absolut überzeugend!

Sprecher
Richard Barenberg ist der perfekte Sprecher für dieses Hörbuch. Mit viel Gefühl vertont er Mark Watney, überträgt die verschiedenen Emotionen glaubwürdig und völlig nachvollziehbar.
Sei es Spannung oder Verzweiflung, mich riss die Stimmung durch seine Betonung permanent mit.

Spieldauer
Mit ca. 605 Minuten handelt es sich um eine gekürzte Lesung. Ich persönlich vermisste nichts an der Geschichte, mir wäre es vermutlich nicht einmal aufgefallen, das es sich um eine gekürzte Lesung handelt. Die Spieldauer war auch völlig ausreichend und wirkte auch nicht langatmig.

Fazit
Wie setzt mal diese Art eines dokumentierten Überlebenskampfes in einem Hörbuch glaubwürdig um?
Egal wie, aber Autor, Sprecher und dem Verlag, ist es gelungen. Glaubwürdig und spannend erzählt, habe ich mit Mark um sein Überleben gezittert und jeden Tag seines Marslebens verfolgt. Für mich wird dieses Hörbuch noch lange in Erinnerung bleiben und der Film wird auch in absehbarer zeit angeschaut.
Gesamtwertung: 5/5 Sterne
© Michaela Gutowsky

2 Kommentare zu “Der Marsianer: Rettet Mark Watney / Andy Weir

Kommentar verfassen