Der Kabelsalat lichtet sich

Auch wenn es bei einem Blick in die Garage nicht so aussieht, es geht voran.

Nachdem der 320i zerlegt war, hatte ich zunächst auch den kompletten Kabelbaum aus dem 318i ausgebaut. Jetzt wo alles raus ist, könnte man meinen ich baue mir ein Ringtool.

P1220189

Aber da der Wagen nicht für die Rennstrecke gebaut wird, sondern wieder ein bequemer BMW für die Straße werden soll, muss nun langsam alles wieder da rein.

Zuerst hatte ich die Halter für den Luftfilterkasten, Klimaanlage und den Batterieboden, oder besser gesagt, den Halter für den Pluspol (die Batterie ist bei den 6 Zylindern im Kofferraum) ausgebohrt und in den weißen eingeschweißt.

P1220184

P1220187

Nachdem auch diese Teile wieder lackiert waren, konnte ich mit dem Kabelbaum beginnen. Hier sieht man den beide Kabelbäume nebeneinander und in dem Karton liegen die „Strippen“ für die PDC, den Bordcomputer und die Sitzheizung bereit.

P1220186

Also kam zuerst der 6 Zylinder Kabelbaum in den Wagen und nachdem der wieder ordendlich drin lag, hatte ich damit begonnen alten „Pfusch“ am Kabelbaum zu beseitigen und anschließend das „neue“ Zubehör zu verkabeln.

Das Heck ist nun schon wieder kompett fertig, die PDC ist drin und die Kabel liegen sauber im Auto.

P1220267

P1220269

Und ganz hinten brauchen nur noch die Sensoren und Stoßleisten montiert werden.

P1220280

Vorne sieht es leider noch nicht ganz so gut aus.

P1220268

Ich habe zwar den ganzen alten „Huddel“ beseitigt, die beheizten Waschdüsen, die Sitzheizung und den BC verkabelt und auch der Klimakasten und die Lenksäule sind wieder drin. Aber es fehlen noch der Antrieb für das elektrische Schiebedach und den hinteren Fensterhebern. Erst dann macht es Sinn, die Kabel in den Ecken ordentlich zu verlegen.

Deshalb ist auch der Sicherungskasten noch offen und sieht im Moment etwas wüst aus.

P1220265

Also besser wieder auf die andere Seite gucken, die sieht ein wenig aufgeräumter  aus. *gg*

P1220266

 

Um die ganzen gebrauchten Kabelbäume wieder vernünftig einzusetzen, ist es extrem praktisch wenn man noch einen kompletten Kabelbaum herum liegen hat den man zerschnibbeln kann. Denn an dem findet man logischerweise die  Kabelfarben und Anschlüsse, die man braucht.

P1220270

Jetzt brauche ich allerdings noch das Entriegelungswerkzeug um einige Rundstecker umzupinnen und die beiden Stecker vom Schiebedachmotor fehlen mir auch noch. Den gibt es zwar auch in „Einfach“ mit zwei Kabeln für das Öffnen und Schließen. Aber wir haben ja das Komfortmodul (ZKE) und wenn das schon mal da ist, will ich auch den SSD Motor so da dran haben, wie es sich gehört. Mit Komfortschließung eben.

Den Motor habe ich ja auch schon. Nur die beiden Stecker hier fehlen noch.

P1220275

Aber das sollte wohl das geringste Problem sein….

 

 

Kommentar verfassen