Der Hund war 2 Meter groß! Ich schwöre!!!

Hallo zusammen!
Heute möchte ich Euch von meiner letzten Begegnung mit Schäferhunden berichten …Die lieb ich ja ganz besonders! *hust*
Es geschah neulich an einem wunderschönen, sonnigen Tag …
Ich hörte das beliebte Wort, das meinen Tag versüßt. Okay, neben den Wörtern „Fressen“ und „Gehen wir in die Heia“
Da, schon wieder, hörte ich das Wort! Frauchen fragte „Spazieren?“
Öhm was fragt die da noch? Na klar, da bin ich doch immer dabei!
Also wurde ich „eingekleidet“.
Ja, echt jetzt! Frauchen hatte mir doch dieses neue Geschirr gekauft!
In rosa, mit Schriftzügen ihr erinnert Euch?!!!
Also zurück zum Spaziergang …

Wir waren im Langfigtal an der Ahr. Tolle Gegend, viele neue Gerüche, lauter freundliche Leute, die mich meist streicheln oder aber dank Frauchens Schriftzug (!) auslachen …
Und während ich so vor mir hinschnupperte und die Ruhe genoss, war es ganz schnell vorbei mit dem Frieden!
Da kamen doch echt 2 Schäferhunde auf mich zu …
Zwei! Zweeeeeeeeeeeeeeei!!!
Der erste kam, und nahm mich gar nicht ernst! Dabei kann ich doch so toll drohen „Komm mir ja zu nahe und es setzt was!“ *winsel*.
Aber er zog vorbei. Hah! Das wäre geschafft, den Ersten in die Flucht geschlagen!
Der zweite allerdings … oh Gott .. der war ja 2 Meter groß! Mindestens!!! Ich schwööööööööööööre!
Und der rannte volle Kanne auf mich los! Ok, JETZT rannte ICH auch!
Und nebenbei bellte ich, äh drohte ihm … ich versuch es mal für euch bildlich zu beschreiben:
Also ich so: Laufe…wuff…laufe…wuff..laufenochschneller…und…(laut Frauchen 30 Meter weiter!)wuffwuffwuffwuff!
Sollte heißen: „Äh … Frauchen?…ich…hab…da..ein…Problem! „Frauuuuuuuuuuuuuuuuuuchen“!
Und was machte meine untreue Futterspenderin? Kraulte den einen Schäferhund und lachte mich mit Herrchen aus! Und überzeugt dann auch noch die Besitzer der Hunde, beide nicht ausschimpfen zu müssen denn ICH hätte ja nur Angst und müsse da endlich mal durch!
Die kam mich einfach nicht abholen! Ich musste noch mehr meiner Reißzähne zeigen und Drohlieder singen, um endlich an diesen Hunden vorbei zu kommen!
Geht´s noch? Wenn Frauchen jemanden erziehen will, dann bitte Herrchen aber nicht MICH!
Ich bin doch so lieb, süß und überhaupt .. sagt sie doch …
Mein Tag war ziemlich versaut, wenigstens konnte ich meinen erhitzen Körper (ja ich kochte vor Wut!) in der Ahr noch abkühlen. Das tat so gut! Dabei war mir auch völlig egal das ich Frauchen fast mit in die Ahr gezogen hab! Die hätte auch mal ne Abkühlung gebraucht nach all ihren Lachanfällen gemeinsam mit Herrchen dem Verräter! Strafe muss sein!
Aber ich werde mich rächen … zicken kann ich ja gut!
Liebe Pfotengrüße,
Eure Joy!
© Michaela Gutowsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.