Dekotipp: Stimmungsvoll mit Weinkisten dekorieren

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hallo Ihr Lieben,
nachdem mich das DIY-Fieber und auch das Dekofieber vollends erwischt hat, habe ich heute einen recht günstigen und vor allem stimmungsvollen Dekotipp für Euch.
Lange habe ich überlegt, wie ich den Eingangsbereich wirkungsvoll dekorieren kann, (auch wenn die Haustür noch nicht verputzt ist *gg) stets mit der Möglichkeit, die Deko den Jahreszeiten anzupassen.
Dann kam mir die Idee, es wieder einmal mit Weinkisten zu versuchen. Diese stehen auch in der Nähe unserer Terrasse und auf dem Balkon. Ich hatte mir zum Glück 2 Stück über eine ganz liebe Bekannte besorgen können. Man kann aber auch bei den örtlichen Weinbauern mal nachfragen oder über Ebay schauen.

Bevor die Kisten dekoriert werden konnten, habe ich sie 2 x kräftig mit dunkler Holzlasur bestrichen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Im „dänisches Bettenlager“ konnte ich dann am Samstag 2 weiße Laternen ergattern für je 5, 95€.
Diese lassen sich allerdings nur von oben öffnen, also aufgepasst, wenn Ihr die Teelichter wechseln wollt.
laternedeko

Das herbstliche Glas ist ein ehemaliges Gurkenglas, das ich mit Serviettentechnik bearbeitet habe und es mit etwas Stroh gefüllt hab. So wird das Ganze schon herbstlicher.
dekogurkenglas

Das kleine Glas war mal ein Marmeladenglas, das ich ebenfalls mit Serviettentechnik und Strohband verziert habe.
marmeladenglasdeko

Die Pflanzen habe ich damals in mein kaputtes Teekännchen und eine angeschlagene Teetasse gepflanzt. Ich fand sie einfach zu schade zum Wegwerfen und im Garten machen sie richtig was her.
kännchenundtassedeko

Wenn es nun richtig herbstlich wird, stelle ich mir in oder auf die Weinkisten 2 Kürbisse, ebenso kommen noch 2 Kübel mit kleinen Tannen in den Eingangsbereich, die später mit Außenlichterketten versehen werden.
Mir gefällt es jedenfalls richtig gut und im Endeffekt war die Deko recht günstig. Kaufen musste ich ja nur noch die Laternen.
Vielleicht habt Ihr ja Weinkisten rumstehen und wisst nix damit anzufangen oder ihr bekommt diese ebenfalls über einen Bekanntenkreis.
Dann könnt Ihr schon drauflos dekorieren.
Ich wünsche Euch viel Spaß dabei,
LG Ela

8 Kommentare zu “Dekotipp: Stimmungsvoll mit Weinkisten dekorieren

  1. Hallo Ela,
    mensch …, dass sieht ja toll aus. Auch die Idee mit der defekten Kanne und der Tasse. Ich liebe diese Stilrichtung und ich kann mir da bei mir auch einigen zu vorstellen.
    Ich war mal auf der Suche nach solchen alten Weinkisten. Hatte vor mir daraus ein buntes Buchregal zu gestalten. Aber die Kisten sind echt sehr teuer und ich bräuchte da schon eine Menge.

    Tolle Ideen und wunderbar in Szene gesetzt.

    Liebe Grüße
    Kati

    • Habt Ihr evt. Weinhändler bzw. Weinbauer in der Nähe? Dann frag da einfach mal nach 🙂
      Ansonsten evt. mal über Ebay Kleinanzeigen anfragen?
      Danke für Dein Lob <3
      Lg Ela

  2. Hallo Ela!

    Deine Idee kommt genau zum richtigen Zeitpunkt.
    Ich habe eben so eine Weinkiste zu Hause stehen, wollte sie dekorieren, wußte aber nicht wie.
    Deine Ideen sind eine tolle Anregung.
    Deine LAternen sind toll, aber mir zu schade, denn bei uns in der Reihenhaussiedlung wird geklaut, eingebrochen und ich fände es schade, wenn sie weggkämen, aber die Idee mit den Windlichtern werde ich mal aus alten Marmeladengläsern oder Weckgläsern nachbasteln…

    Liebe Grüße
    SilkeS.

    • Hallo Silke,
      danke, das freut mich 😉
      Dann solltest Du aber defintiv das Stroh weglassen bei den Windlichtern!Sonst brennts schneller als du gucken kannst. 😉
      LG Ela

Kommentar verfassen