Wen der Rabe ruft – Maggie Stiefvater

Titel: Wen der Rabe ruft

Autor: Maggie Stiefvater

Verlag: Script5

ISBN: 978-3839001530

Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne

Meine Meinung:

Nachdem mich die Autorin mit der Mercy Falls Trilogie so begeistern konnte, war ich sehr gespannt auf ihren neuen Auftakt „Wen der Rabe ruft“.
Dies lag nicht nur allein an ihrem wunderbaren Schreibstil der es mir ermöglichte Orte und Figuren bildlich vorzustellen, sondern auch an der besonderen Thematik, dem P aranormalen.
Maggie Stiefvater hat nämlich für ihre neue Reihe eine Kleinstadt namens Henrietta ins Leben gerufen, in der die Protagonistin Blue Sargent mit ihren Tanten und ihrer Mutter lebt. Bis hierhin wirkt noch alles völlig idyllisch und normal gäbe es nicht die Tatsache das alle weiblichen Angehörigen ihrer Familie hellsehen und weissagen können außer Blue. Sie scheint „nur“ ein sogenannter Verstärker zu sein, der es den Menschen mit besonderen Begabungen ermöglicht alles verstärkt zu sehen oder zu fühlen. Jedes Jahr im April empfängt sie die Seelen der bald sterbenden und sieht plötzlich Gansey. Die Tatsache das sie ihn sieht kann nur bedeuten, dass dieser Junge durch sie sterben wird. Doch warum? Erfüllt sich die Weissagung, dass sie den Jungen, den sie liebt, mit ihrem Kuss töten wird?

Mehr lesen

Gelöscht / Teri Terry

Titel: Gelöscht

Autor: Teri Terry

Verlag: Coppenrath

ISBN: 978-3-649-61183-7

Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne

Mein Fazit:

„Gelöscht“ ist ein Auftakt zu einer Trilogie, der mir Lust auf mehr macht. Der wirklich interessante Hintergrund dieser Handlung und auch die Charaktere konnten mich von den ersten Seiten an überzeugen und regten zum Nachdenken an. Auch der Handlungsort in England sowie das Jahr 2054 passten für mich völlig stimmig in diese Geschichte. Selbst wenn der Spannungsbogen nicht in einem fort hochgehalten wird, so ist es doch der Handlungsverlauf selbst, der mich fesseln konnte. Dank des leichten, flüssigen Schreibstils ließ sich das Buch auch sehr schnell lesen.
Ich freu mich auf Band 2 und hoffe wir müssen darauf nicht zu lange warten.
© Michaela Gutowsky

 

Blut ist im Schuh / Anna Schneider

Titel: Blut ist im Schuh

Autor: Anna Schneider

Verlag: Thienemann

ISBN: 978-3-522-50330-3

Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne

Meine Meinung:

Anna Schneider hat mit „Blut ist im Schuh“ nicht nur ihren Debütroman, sondern auch eine Märchenadaption im Genre Jugendthriller geschrieben, auf den ich sehr gespannt war.

Mehr lesen

Artikel 5 / Kristin Simmons

Titel: Artikel 5

Autor: Kristen Simmons

Verlag: Ivi

ISBN: 978-3-492-70286-7

Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne

Meine Meinung:

Em wächst in einer ziemlich strengen Welt auf, die voller Moralstatuten ist.
Menschen, die gegen diese Statuten verstoßen werden knallhart bestraft. Eines Tages wird ihre Mutter beschuldigt gegen Artikel 5 verstoßen zu haben und beide werden aus ihrem Zuhause abgeholt. Ausgerechnet von Chase, Ems ehemalige Jugendliebe, der sich der „Moralmiliz“ angeschlossen hat.
Selten lässt mich ein Buch so begeistert und atemlos zurück und die erste Frage, die ich mir stellte, war: Wann erscheint der zweite Band?!

Mehr lesen

Verflucht / Victoria Schwab

Titel: Verflucht

Autor: Victoria Schwab

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3-453-53431-5

Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne

Meine Meinung:
Die 16 jährige Lexi lebt gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Wren in dem kleinen Dorf Near. Während der Onkel versucht sie zu einer anständigen Frau zu erziehen, liegen Lexis Interesse eher bei der uralten Sage über die Hexe aus dem Moor und begibt sich lieber auf Spurensuche wie einst ihr Vater es tat. Als plötzlich ein geheimnisvoller Fremder in Near auftaucht und mit seinem Auftauchen aber nachts Kinder verschwinden, ist Lexi nicht mehr zu bremsen. Sie ermittelt auf eigene Faust, nicht nur um die Kinder zu retten.

Mehr lesen

Love Story & Olivers Story / Erich Segal

Titel: Love Story

Autor: Erich Segal

Verlag: Hoffmann und Campe

ISBN: (mir unbekannt!)

Titel: Olivers Story

Autor: Erich Segal

Verlag: Bertelsmann (1978)

ASIN: B0027UBNKC

Meine Meinung:

An der Decke leuchten die Sterne / Johanna Thydell

Titel: An der Decke leuchten die Sterne

Autor: Johanna Thydell

Verlag: Oetinger

ISBN: 978-3789148033

Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne

Meine Meinung:

Jennas Mom hat Krebs. Das allein ist schon schrecklich, wenn man dann aber auch

erst süße 13 Jahre ist und sich das erste Mal verliebt, ist es umso schwerer. Denn Jenna ist durch die Krankheit ihrer Mutter oft auf sich allein gestellt und es wird viel Verantwortung von ihr verlangt.

 

Mehr lesen

Weisse Krähe / Marcus Sedgwick

Titel: Weisse Krähe

Autor: Marcus Sedgwick

Verlag: der Audio Verlag

ISBN: 978-3862311637

Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne

Meine Meinung:

Winterfold ist ein kleiner Küstenort, wo Rebecca und ihr Vater vorübergehend leben, um dort etwas Ruhe zu finden und die Schrecken der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Sie ahnen nicht, was sich in diesem Ort noch ein Jahrhundert zuvor abgespielt hat.

Mehr lesen

Der Mann der den Regen träumt – Ali Shaw

Titel: Der Mann der den Regen träumt

Autor: Ali Shaw

Verlag: Script 5

ISBN: 978-3-8390-0146-2

Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne

Meine Meinung:

Thunderstown, ein kleines Städtchen, umgeben von Bergen. Hier hin flieht Elsa, um den Tod ihres Vaters und auch einige andere Schicksale zu verarbeiten.
Sie möchte noch mal ganz neu anfangen und da scheint Thunderstown genau das richtige zu sein. Während eines Spazierganges in den Bergen lernt sie Finn kennen, der ihr Interesse weckt. Sie verliebt sich in ihn, obwohl sie weiß, dass ihre Liebe gefährlich ist …

Mehr lesen

In Deinen Augen – Maggie Stiefvater

Titel: In deinen Augen

Autor: Maggie Stiefvater

Verlag: Script 5

ISBN: 978-3-8390-0126-4

Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne

Meine Meinung:

Achtung, da es sich hier um den letzten Band der Trilogie handelt, ist die Gefahr des spoilerns gegeben.
Wer hätte gedacht, dass auch mich einmal diese Werwolf-Trilogie in den Bann ziehen würde? Ich jedenfalls nicht, denn bisher habe ich Werwölfe usw. eher in Romanen gemieden – und doch kann ich behaupten, diese Trilogie hier ist anders und lässt den Leser fasziniert zurück.

Mehr lesen