Obwohl es Dir das Herz zerreißt / Jenny Downham

Kurzbeschreibung
Caroline hat ihrer 17 jährigen Tochter Katie, ihre Großmutter vorenthalten.
Doch nachdem Mary an Demenz erkrankt ist und Carolines Hilfe benötigt, stellt sie den ganzen Alltag auf den Kopf. Für Caroline eine echte Belastung, während Katie ihre Großmutter faszinierend findet und hofft, die Familiengeschichte Stück für Stück wieder zusammenfügen zu können.
Dabei weiß Katie nicht, was sie damit auslöst …

Eindruck
Wenn die Seele einmal verletzt wurde, fällt es schwer zu verzeihen und zu vertrauen …
Die Autorin Jenny Downham beschreibt auf sehr gefühlvolle Weise einen Familienroman, der hauptsächlich aus Katies und Marys Perspektive erzählt wird.
Während Katie versucht, in der Gegenwart die Familiengeschichte Stück für Stück nachzuvollziehen, schwelgt ihre demenzkranke Großmutter Mary, in ihren Erinnerungen, die von ihrer Enkelin niedergeschrieben werden.
Damit trifft in diesem Roman Jung auf Alt und beide scheinen voneinander lernen zu können.

Mehr lesen

Strandfliederblüten / Gabriella Engelmann

Kurzbeschreibung
In Julianes Leben geht es gerade turbulent zu. Während sie in der Liebe enttäuscht wird und obendrauf noch ihren Job verliert, erbt sie im Gegenzug von ihrer Großmutter, mit der sie nie Kontakt hatte, ein Haus samt Leuchtturm auf der Hallig Fliederoog.
Schon beim ersten Besuch dieser Hallig ist Juliane von Fliederoog verzaubert und begibt sich auf die Spuren ihrer Großmutter. Wer war Ada und warum hat sie so vielen Menschen so selbstlos geholfen?
Juliane, die zunächst mit Adas Lebensweise nicht viel anfangen kann, versteht ihrer Großmutter mit jedem Tag besser.

Eindruck
Wer Gabriellas Romane kennt, der weiß, dass in ihren Geschichten der Wohlfühlfaktor stets groß geschrieben wird.
So ist es nicht verwunderlich, dass sie mit der fiktiven Hallig „Fliederoog“ einen Ort schafft, an dem die Protagonistin aber auch der Leser oder die Leserin, zur Ruhe kommen kann.

Mehr lesen

AchtNacht / Sebastian Fitzek

Kurzbeschreibung
Am 8.8. um 20 Uhr 08 startet die Todeslotterie. Jeder kann bis dahin den Namen einer verhassten Person in den Lostopf werfen. Wird dieser gezogen, hat die betreffende Person eine ganze Nacht lang über 80 Millionen Feinde.
Denn jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten und bekommt obendrauf 10 Millionen Euro Kopfgeld.
Was als ein massenpsychologisches Experiment galt, ist völlig eskaliert.

Meinung
Wenn ich einen neuen Thriller von Sebastian Fitzek lese, bin ich stets gespannt, welch abgedrehte Idee mich diesmal erwartet und bin mir sicher, dass egal welche verrückte Handlung mich da überrascht, zumindest der Spannungsbogen bis zum Ende hoch liegt.

Mehr lesen

Acht Minuten / Péter Farkas

Kurzbeschreibung
Der alte Mann merkt seit einiger Zeit die Veränderungen. Immer wieder taucht eine fremde Frau auf und verschwindet wieder. Die Ehebetten werden getrennt, dabei schlafen er und seine Frau trotzdem gemeinsam in einem Bett.
Wer glaubt, er könne sich mit der alten Frau nicht mehr verständigen, der irrt sich gewaltig.

Meinung
Der Autor gewährt dem Leser Einblick in das Leben eines dementen alten Paares, die den kompletten Roman durch als „Die alte Frau“ und „der alte Mann“ bezeichnet werden.

Mehr lesen

Böser Samstag / Nicci French


Kurzbeschreibung
Nichts ist, wie es scheint.
Die 37 jährige Hannah wurde vor 18 Jahren wegen brutalen Mordes an ihrer Familie verhaftet.
Frida Klein, eine Psychotherapeutin wird gebeten, Hannah erneut zu beurteilen. Dabei macht Frieda eine erschreckende Entdeckung: Sie befürchtet, dass Hannah und ihre Familie Opfer eines tragischen Komplotts wurden.
Je weiter Hannah dieser Spur folgt, desto näher kommt sie der Person, die alles für ihre eigene Sicherheit tun würde …

Eindruck
Es handelt sich bei diesem Hörbuch um den sechsten Band der „Frieda Klein-Reihe“. Es ist also möglich, das Ereignisse aus den vorherigen Bänden erwähnt werden, der Fall ist jedoch in sich abgeschlossen und kann ohne weitere Kenntnisse gehört werden. In meiner Rezension gehe ich auch nur geringfügig auf den Inhalt der Geschichte ein, statt dessen aber mehr auf den eigentlichen Handlungsaufbau.
Die Handlung beginnt zunächst damit, dass der Hörer die wichtigsten Personen kennenlernt, insbesondere Frieda mit kleinen Rückblenden an die Ereignisse aus den ersten Bänden.

Mehr lesen

Das Paket / Sebastian Fitzek


Kurzbeschreibung

Emma Stein, eine junge Psychiaterin, verlässt das Haus nicht mehr, seitdem sie in einem Hotel von einem Psychopathen vergewaltigt wurde, den die Presse „der Friseur“ nennt.
Sie ist das einzige Opfer, das überlebt hat und Emma fürchtet, er könnte jeden Tag zurückkommen und seine Tat vollenden.
In ihrer Paranoia glaubt sie überall den Täter zu erkennen, dabei hat sie ihn in jener Nacht nie gesehen.
Nur ihr kleines Haus gibt ihr Sicherheit, bis sie eines Tages ein Paket für ihren Nachbarn annimmt.
Einen Nachbarn, dessen Namen sie noch nie gehört hat und den sie selbst noch nie gesehen hat …

Eindruck
Mit seinem neuen Thriller schickt der Autor eine paranoide Protagonistin ins Rennen, die gemeinsam mit dem Leser schnell an ihren Verstand zweifelt.
Die Geschichte wird in verschiedenen Zeitperspektiven erzählt und lebt hauptsächlich von Emmas Vergangenheit.
Sebastian Fitzek konzentriert sich hier wieder erneut vermehrt auf die Psyche und spielt mit den Ängsten und

Mehr lesen

Die Vermissten / Caroline Eriksson


Kurzbeschreibung
Als Greta, Alex und Tochter Smilla zu einer kleinen Insel auf einem See fahren, bleibt Great am Ufer zurück als Alex und Smilla die Insel erkunden. Doch die beiden kehren nicht zurück und Greta macht sich auf die Suche. Nachdem diese erfolglos bleibt, wenn sie sich an die Polizei. Dort stellt sich heraus das ihre eigene Geschichte genauso viele Rätsel aufwirft wie das von Alex und Smilla.
Und es stellt sich die Frage: Hat Greta etwas mit deren Verschwinden zu tun?

Eindruck
Weniger ist oft mehr und vielleicht trifft dieser Satz auch auf diesen Thriller zu.
Denn eigentlich begann diese Geschichte richtig gut.
Ein leicht geheimnisvolle und düstere Beschreibung des Schauplatzes, versteckte Anspielungen der betreffenden Personen und ein Geheimnis, das zu ergründen gibt.
Was geschieht mit Dir, wenn Dir kein Mensch mehr glaubt und Du dir nicht einmal mehr selbst trauen kannst?

Mehr lesen

Hell-Go-Land / Tim Erzberg


Titel:
HELL GO LAND
Autor: Tim Erzberg
Sprecher: Frank Arnold
Verlag: audio media
ISBN: 978-3-95639-153-8
Laufzeit: gekürzte Lesung, 463 Minuten
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Anna Krüger tritt ihren Dienst auf der neuen Polizeistelle auf Helgoland an. Hier war sie einst Zuhause, bis sie einen wahren Alptraum erlebte. Kaum jemand weiß von ihrer Rückkehr, doch schon am ersten Tag wartet auf ihrer Dienststelle eine grauenvolle Überraschung auf sie und ihr wird klar, sie kann vor der Vergangenheit nicht fliehen.

Eindruck
Es könnte eine Geschichte von vielen sein. Jemand kehrt zurück in seinen Heimatort und muss sich dort seiner Vergangenheit stellen. Klingt sehr klischeehaft und doch schafft es Tim Erzberg seinem Thrillerdebüt eine interessante persönliche Note dank einer bildhaften Schauplatzbeschreibung zu verleihen.

Mehr lesen

Wintersonnenglanz /Gabriella Engelmann


Titel: Wintersonnenglanz
Autor: Gabriella Engelmann
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-51668-3
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Larissa liebt den Herbst und den Winter auf Sylt, doch diesmal kann sie diese Zeit einfach nicht genießen. Ihr Buchcafe gerät in finanzielle Schwierigkeiten, ihre Großtante Bea verhält sich äußerst merkwürdig und dann erleidet das „Büchernest“ auch noch einen Wasserschaden!
Zum Glück ist Larissas beste Freundin zurück und auch die anderen Inselbewohner helfen mit, um Beas und auch Larissas Leben wieder in Ordnung zu bringen.

Eindruck
„Wintersonnenglanz“ ist die Fortsetzung von  „Inselzauber“ und „Inselsommer„. Es ist also möglich, das Ereignisse aus den beiden Romanen erwähnt werden. In meiner Rezension gehe ich aber nur geringfügig auf den Inhalt der Geschichte ein, statt dessen aber mehr auf den eigentlichen Handlungsaufbau. Da e sich hier um eine in sich abgeschlossene Geschichte handelt, ist es aber auch möglich, diesen Roman ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Bänden, zu lesen.
Es ist Winter auf Sylt und genau das ist es, was den Leser von der ersten Seite an erwartet.
Gabriella Engelmann verzaubert mit einer winterlichen, heimeligen Vorweihnachtsatmosphäre und lässt die Protagonistin Larissa im Ich-Stil erzählen.

Mehr lesen

Die Saat / Guillermo del Toro, Chuck Hogan


Titel: Die Saat (B.1)
Autor: Guillermo del Toro, Chuck Hogan
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-43518-6
Meine Meinung:
Kurzbeschreibung
Eine Maschine landet auf dem Flughafen in New York. An sich nichts Ungewöhnliches doch, sobald sie zum Stehen kommt, gehen alle Lichter aus und der Funkkontakt bricht ab.
Handelt es sich um einen Terroranschlag, bricht eine Seuche aus oder ist es sogar noch schlimmer und unvorstellbarer?

Eindruck
Der Mystery-Thriller erzählt die horrorhafte Geschichte einer Katastrophe, in der das Leben der Menschheit ernsthaft bedroht wird. Dabei handelt es sich weniger um ein Umweltproblem als vielmehr um eine Mythologie.

Mehr lesen