Montage des Verdeck Gestänges

Nachdem das Cabrio auf Grund vieler anderer Projekte nun schon wieder fast 2 Jahre in der Ecke gestanden hatte und der frische TÜV fast schon wieder abgelaufen ist, wurde es nun langsam Zeit es wieder vor zu holen und das Projekt „Umbau auf E-Verdeck“ endlich abzuschließen.
Das Wetter war in den letzten beiden Wochen so genial das ich erst einmal ein paar Tage ohne Verdeck rum gefahren bin und mich derweil durch die vielen Angebote gewühlt hatte.
Die Firma Cabriotechnics machte mir schließlich für das E- Verdeck, samt neuer Spannbänder ein sehr gutes Angebot, so dass ich mich entschlossen hatte, die alten Bänder nicht selber mit stärkeren Gummis zu versehen, sondern gleich neue mit zu bestellen.

IMG_0453

Mehr lesen

Mit Nadel und Faden

Bevor ich auf das elektrische Verdeck umbauen kann, muss ich es erst mal wieder „Auf Vordermann“ bringen. Denn der Bezug ist nicht mehr schön, das Gestänge schwergängig und die Spannbänder sind völlig ausgeleiert. Und wenn das Gestänge hakt und die Spannbänder nicht mehr spannen, dann geht davon der Antriebsmotor kaputt, was bei diesem Cabrio auch der Fall ist, dazu aber später mehr.

Mehr lesen

Der Winter ist lang…

… und düster und kalt und langweilig.

Und was ist das beste Mittel gegen Langeweile? Basteln.

Da das Cabrio ja gerade sowieso abgemeldet in der Ecke steht,  weil Offenfahren im Schneetreiben nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, könnte man ja mal gucken, ob ich nicht ein nettes Spielzeug dafür finde und einbauen kann. Ein wenig Basteln eben.

Wie der Zufall so spielt, stand ein paar Orte weiter ein Cabrio zum Verkauf. Zerlegt aber komplett, Ersthand, kaum Rost, mit Leder, E-Verdeck und Colorverglasung und da der Preis passte, stand der Wagen ein paar Tage später in der Garage.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Ok ein bisschen Basteln ist was Anderes, aber das kennt man ja von mir. :o)

Mehr lesen