Blätterrauschen / Holly-Jane Rahlens

???????????????????????
Titel:
Blätterrauschen
Autor: Holly-Jane Rahlens
Verlag: rororo
ISBN: 978-3499216862
Meine Gesamtwertung: 4/5 Sterne
Meine Meinung:
Die Kurzbeschreibung
Als es nachmittags an der Hintertür zum Leseclub der Buchhandlung Blätterrauschen klopft, ahnen Oliver, Iris und Rosa nicht, dass sie sich schon mitten in einem Abenteuer befinden. Der Junge, der vor der Türe steht, kommt aus der Zukunft und glaubt, sich in einem virtuellen Spiel zu befinden. Dabei ist er stattdessen einfach in die Vergangenheit gereist. Colin, und die 3 Kids aus dem Leseclub geraten in eine Zeitschleife und einen Komplott und müssen sich nicht nur Sorgen um Ihr Leben, sondern auch um die Zukunft machen.

Die Handlung
Die Geschichte spielt in der Gegenwart und Zukunft, genauer gesagt im Jahr 2273 und entwickelt sich rasch zu einem Abenteuer. Die Handlung ist recht modern beschrieben. Virtuelle Computerspiele, Handys, Technik aus der Zukunft und Gegenwart spielen hier eine Rolle.
Doch auch Bücher werden in dieser Geschichte thematisiert und das wiederum gefiel mir besonders gut.
Da alle Kids unterschiedliche Charaktere und Schicksale haben, ist die Geschichte nicht nur spannend und unterhaltsam, sondern auch abwechslungsreich. Obwohl die Vier so unterschiedlich sind, müssen sie lernen, zusammenzuhalten, anstatt sich gegenseitig anzugehen. Ein ebenfalls großes und wichtiges Thema ist die Entwicklung der Zukunft, die meiner Meinung nach aber auch sehr erschreckend und dramatisch dargestellt wird. Die Teenager werden mit düsteren Szenarien konfrontiert und versuchen alles um ihre Zukunft zu retten. Dies regt natürlich auch den Leser zum Nachdenken an.
Die Idee, englische Dialoge mit einzubauen, gefiel mir gut. So kann diese Geschichte den Leser zusätzlich in diesem Bereich fördern. Meines Erachtens sind diese Passagen auch mit geringen Englischkenntnissen zu verstehen, daher denke ich, wird der Lesefluss nicht erheblich gestört.

Die Figuren
In erster Linie dreht sich die Geschichte um die 4 Teenager, insbesondere Oliver.
Er wirkt zurückhaltend und liest überhaupt nicht gerne und ist mehr oder weniger unfreiwillig im Leseclub. Seine Beschreibung hat mir am besten gefallen.
Doch auch Iris, Rosa und Colin sind sehr gut beschrieben. Sie haben alle unterschiedliche Eigenschaften und es war sehr interessant und vor allem auch erheiternd, diese kennenzulernen.

Der Schreibstil
Wie bereits erwähnt, benutzt die Autorin einen modernen und leicht zu lesenden Schreibstil. Sie beschreibt nicht nur die Orte, sondern auch die Personen sehr bildhaft und regt die eigene Fantasie an.
Einige Passagen kamen mir etwas langatmig vor, dennoch blieb die Geschichte dank der intensiven Beschreibung, interessant.

Mein Fazit
Blätterrauschen ist ein Abenteuerroman, der sich mit dem Thema Zeitreise beschäftigt, und an junge Leser- und Leserinnen im frühen Teenageralter, richtet. Er ist spannend und voller Technik, erzählt von Freundschaft und Vertrauen und regt am Ende vielleicht sogar zum Nachdenken an.
© Michaela Gutowsky

4 Kommentare zu “Blätterrauschen / Holly-Jane Rahlens

    • Hallo Mona,
      ich kann sowas immer schlecht einschätzen aber ich glaub die Altersempfehlung war zwischen 10 und 12 Jahren? Schau am besten mal auf der Verlagsseite nach, hab sie ja im Titel verlinkt 🙂
      LG Ela

Kommentar verfassen