Auf kurze Distanz / Holger Karsten Schmidt

hörbuchrezik
Titel: Auf kurze Distanz
Autor: Holger Karsten Schmidt
Sprecher: Axel Wostry
Verlag: Audio media
ISBN: 978-3-95639-031-9
Meine Gesamtwertung: 5/5 Sterne
Kurzbeschreibung
Der Hamburger Polizeibeamte Klaus Burck arbeitet als verdeckter Ermittler und soll die organisierte Kriminalität im norddeutschen Wettmilieu bekämpfen. Die Einschleusung in den Clan des brutalen Aco Goric gelingt. Während Burck immer tiefer in den Sumpf der Mafia gerät, steuert diese auf eine blutige Auseinandersetzung mit der Konkurrenz zu.

Eindruck
Holger Karsten Schmidt lässt seine Handlung im Hamburger Raum spielen und thematisiert dabei Wettquoten und Bestechung im Sportbereich.
Mit vielen Details und einer enormen Tiefe bei der Charakterzeichnung, baut sich Stück für Stück ein guter und solider Kriminalfall auf, dessen Spannungsbogen bis zum Schluss gesteigert und gehalten werden kann.
Besonders gut gefiel mir hierbei der Blick hinter die Kulissen, gerade im illegalen Wettgeschäft und der Mafia aber eben auch in der Arbeit eines verdeckten Ermittlers.
Stück für Stück wird ein Gerüst aufgebaut, das dem kompletten Krimi standhalten kann. Kleinere Nebenstränge werden miteinander verknüpft und machen die Geschichte noch fesselnder. Das Ende ist gut gelöst und vor allem sehr interessant.

Figuren
Wie schon oben erwähnt, verleiht der Autor seinen Figuren sehr viel Tiefe in der Darstellung.
Es gibt zwar viele Personen in diesem Krimi, dennoch hatte ich keinerlei Probleme, diese auseinanderzuhalten, was sehr wahrscheinlich daran lag, dass sie eben alle ihre eigenen Merkmale in Bezug auf Schicksale usw. besaßen.
Ganz besonders begeistert war ich von dem Protagonisten Klaus Burck und seinen Kollegen.
Hier gibt es zusätzlich noch sehr viele zwischenmenschliche Szenen, wie anbahnende Freundschaften, Sorgen und mehr.

Sprecher
Axel Wostry liest diesen Krimi mit einer klangvollen und ruhigen Stimme vor. Sehr gut gefiel mir die Interpretation der verschiedenen Personen, denn hier spielt er mit seiner Stimme, überträgt die nötige Emotionalität und stellt unterschiedliche Akzente glaubhaft dar.

Spieldauer
Mit ca. 375 Minuten handelt es sich um eine gekürzte Ausgabe. Ich persönlich habe keinerlei Kürzungen gemerkt. Gerne wäre ich aber noch länger in dieser Geschichte geblieben, weil sie mir so gut gefiel.

Fazit
„Auf kurze Distanz“ ist ein grandioser Kriminalroman, der mir aufgrund der Tiefe, die nicht nur im Handlungsaufbau, sondern eben auch in den Charakteren vorhanden ist, noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Der Blick hinter die Kulissen, vereint mit etwas Action, vor allem aber überzeugenden Personen und einem großartigen Sprecher, machen für mich diesen Krimi zu einem echten Hörerlebnis.
Gesamtwertung: 5/5 Sterne
© Michaela Gutowsky

2 Kommentare zu “Auf kurze Distanz / Holger Karsten Schmidt

Kommentar verfassen