Am laufenden Band

Eigentlich wollte ich dieses Jahr Bruno fertig machen, eigentlich…..

Doch wie so oft im Leben, kommt mal wieder alles anders. Denn nachdem ich den schönen Frühling ausgenutzt hatte, um hinter der Scheune unseren Garten zu gestalten, ging es dort, bedingt durch unseren „Super Sommer“, halt irgendwann auch nicht mehr richtig voran was dann natürlich den Bedarf an Trude ebenfalls erst mal nach hinten stellte.

Also habe ich mich zunächst um Ela´s Malte gekümmert, denn der TÜV rief und bis auf die bekannten Roststellen rund um den Tankdeckel, gab es hier eigentlich auch nix weiter zu tun.

Allerdings stand Ela der Sinn nach etwas Größerem und wenn Möglich auch mit Gasanlage. Hier traf es sich nun gut, dass der Sohn von guten Freunden gerade den Führerschein gemacht hat und seinen ersten, eigenen, fahrbaren Untersatz suchte.

Also flugs den Wagen wieder richtig schön hergerichtet und schon haben wir einen stolzen Fahranfänger mehr auf unseren Straßen….

FILE0084

 

Fortuna stand uns bei der Suche nach Ela´s neuem Traumwagen glücklicherweise ein wenig zur Seite und so brauchte sie nicht lange darauf zu warten.

Ihr neuer hört auf den Namen Louis und ist ein schicker Volvo 440.

Metallic Lack,Teilleder, 2 Liter Motor, Gasanlage, Klima und viele elektische Helferlein. Dazu noch Alufelgen für den Sommer bringen etwas Luxus in den Verkehrsalltag und das beste war, den Wagen gab es fast geschenkt, so günstig war er *ggggg*

SN854820

Gut, die hinteren Radläufe mußten neu. Ein Problem mit dem sich alle 440er rumplagen. Aber diese sind jetzt wieder frisch und gleich auch von innen mit reichlich Hohlraumwachs versiegelt. Das sollte nun halten.

Für eine Garagenlackierung bei 13 Grad mit Herbststurm doch gar nicht mal schecht :o)

SN854821

Wo bleibt eigentlich die Klimaerwärmung wenn man sie mal braucht?

 

Zwischendurch habe ich auch Trude schnell vollendet. Leider ist auf dem Weg zum TÜV (ca. einen Kilometer davor) der Hauptbremszylinder kaputt gegangen.

Irgendwie hätte er ja auch noch zwei Kilometer länger halten können *grummel*

Also bin ich unverrichteter Dinge wieder nach Hause und muss nun erst mal Ersatz besorgen.

SN854826

 

Doch nun habe ich erst mal den 5er meines Vaters hier, denn er braucht neuen TÜV. Also der BMW, nicht mein Vater….

Ist auch wirklich nicht viel. Nur an den beiden vorderen Wagenheberaufnahmen ist Rost und die müssen neu.

Stimmt auch. Nirgends Rost am Unterboden, nur ein paar kleine Bläßchen unter den Zierleisten, das ist alles. Sollte doch fix gehen.

Doch ein BMW hat bekanntlich eine etwas gehobenere Ausstattung und bevor ich überhaupt über den Einsatz von Flex und Schweißgerät nachdenken kann, müssen erst einmal ein paar hundert Kilo gehobene Ausstattung ausgebaut und sicher eingelagert werden.

Doch dann ist der Blick auf das Elend auch frei und die scheinbar kleine Stelle offenbart ihr ganzes Grausen.

Eigentlich nicht viel. Selbst unter dem Kotflügel ist auch nach 20 jahren noch alles gesund.

SN854825

 

Doch die Wagenheberaufnahmen hegen Trennungsgedanken

SN854823 SN854824

Hier werde ich mich also nächste Woche erst mal wieder richtig austoben dürfen.

Anschließend gibt es bei der Gelegenheit auch gleich zwei neue Kotflügel und es werden zwei kleine Dellen in den vorderen Türen beseitigt.

 

Aber dann geht es endlich wieder an Bruno, ganz bestimmt……..

 

Kommentar verfassen