Adventsgewinnspiel zum zweiten Advent

Hallo Ihr Lieben,

schon ist er da, der zweite Advent.
Und der Nikolaustag! 😉
Seid ihr brav genug gewesen, sodass er Euch besucht hat? Ich anscheinend schon, und bevor es zum Gewinnspiel geht, habe ich noch eine witzige Nikolausgeschichte für Euch im Gepäck oder ähhh Stiefel 😉
In den letzten Jahren hat mich der Nikolaus des Öfteren scheinbar übersehen. Oder sein Navi hat mein Haus nicht gefunden oder meine Stiefel oder der Nikolaus war der Meinung, ich wäre der unverschämteste Mensch aller Zeiten. Wer weiß? 😉
Heute Morgen stand ich in aller Herrgottsfrühe auf und schaute natürlich wieder voller Hoffnung in alle Ecken. Kein Stiefel, nichts …
Ich war schon etwas traurig, machte mir meine Gedanken, sah auf Facebook all die schönen Stiefel und ich gab mir doch beim meinem Ehemann auch alle Mühe mit seinem Adventskalender …
Nun ja, ich weckte den Ehemann, sagte aber nichts dazu. Irgendwann schaute er mich an und meinte verwundert: „Sag mal, hast Du Deinen Stiefel eigentlich gefunden“?
Ich war irritiert und meinte neee, hab ich etwa doch einen?
Schnell warf ich Joy einen Blick zu und meinte verlegen „Vergess alles was ich Dir heute früh über Dein Herrchen gesagt habe“! *gg*
brauste ab in die Diele, schaute nach links und nach rechts, oben und unten, hinten und vorne, nichts. Ab ins Bad, natürlich nichts, was sollte dort auch ein Stiefel?
Treppen hochgeflitzt, in die Küche, ins Wohnzimmer, nichts! Zurück in die Küche, in die Nähe der Kaffeemaschine geschaut, nichts.
Auf dem Tisch zum Glück auch nichts hörte ich da in Gedanken schon die Worte meiner Mutter krächzen „Schuhe auf dem Tisch gibt Ärger!“
Ich wieder ins Wohnzimmer will gerade runter um ihn zu fragen, ob er mich nun doch veräppelt, da sehe ich den Stiefel ganz unscheinbar vor unserem Ofen stehen.
Gefüllt mit lauter leckeren Kleinigkeiten und einem Lindt SchokoBärchen. 😉
Mit einem Herzchen dran und der Aufschrift „Spatzl“ – das mich an Berchtesgaden erinnern soll.
Ihr glaubt gar nicht, wie sehr mein Herz vor Freude und Liebe überlief.
Und jetzt kommen einige lustige Dinge hier zusammen, die uns heute Morgen vor lauter Lachen bald Tränen bescherten.
1. Ich saß fast 3 Stunden (!!!) vor dem Kamin und sah trotz neuer Brille den Stiefel nicht.

2. Mein Mann hatte etwas Panik, das ich ihn vor lauter Freude morgens um 5 Uhr 30 wecken würde, um mich überschwänglich zu bedanken, da ich ja Frühaufsteherin bin.

3. Gestern habe ich, weil wir essen gehen wollten, nach Monaten meinen Schuhschrank geöffnet um Stiefel zu tragen. Wieder schwitzte er Blut und Wasser, das ich das Fehlen meiner braunen Stiefel bemerken würde.

4. Das Verstecken des Stiefels fiel im scheinbar gar nicht so leicht, hätte er geahnt, dass ich den Stiefel derart übersehe, hätte er ihn gleich die ganze Woche vorm Kamin stehen gelassen! 😉
Ihr könnt mir glauben, für uns wurde es heute der lustigste Nikolaus unserer Ehe. Natürlich bekam auch er etwas Liebes vom Nikolaus. 😉
Aber auch ihr habt heute die Möglichkeit, wieder ein Adventspäckchen zu gewinnen.
das Folgendes enthält:
Das Hörbuch „Arschkarte“ von Heiko Thieß (was für ein Titel, hätte heute ja fast gepasst! *gg*) herzlichen Dank an den Audio media Verlag), eine Tafel Schokolade und eine selbst gemachte Weihnachtskarte.

Dafür müsst ihr die Teilnahmebedingungen durchlesen und mir bitte folgende Frage beantworten:

Womit war mein heutiger Stiefel gefüllt“?
(Die Antwort findet Ihr weiter oben im Text)
Schickt mir bitte die Antwort mit Eurer ADRESSE.
per Email an gewinnspiel@gutowsky-online.de

Teilnahmebedingungen
• Nur für Teilnehmer mit festem Wohnsitz in Deutschland
• Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein
• Für den sicheren Versand übernehme ich keine Haftung
• schickt mir eine Email inklusive Eurer Adresse an gewinnspiel@gutowsky-online.de
• Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen!
• Die Adressen werden nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
• Die Gewinner werden in einem extra Beitrag erwähnt Beispiel: M.G. aus Lind
• Einsendeschluss ist der 08.12.2015 um 23 Uhr 59.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist NICHT möglich!
* Die Gewinner werden mit Random.org ausgelost.
* Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder teilweise ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten. Zu diesen Umständen zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Auftreten eines Computervirus, eines Programmfehlers, nicht autorisiertes Eingreifen Dritter oder mechanische oder technische Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit von mir liegen.
* Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen oder macht er unzutreffende Angaben, kann ich ihn von der Teilnahme ausschließen, ohne hierfür Gründe angeben zu müssen.
• Die Gewinner werden am 09.12.2015 im Laufe des Tages bekannt gegeben und von mir per Email benachrichtigt.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Falls Ihr noch keine Leser dieses Blog seid, würde ich mich natürlich freuen wenn ihr ihn Euch näher ansehen würdet und bei Gefallen ein Abo dalasst.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen zweiten Advent, einen tollen Nikolaus und ganz viel Glück!
Liebe Grüße,
Ela

10 Kommentare zu “Adventsgewinnspiel zum zweiten Advent

  1. Huhu Ela!

    Muahahaha! Gute Geschichte, das hätte ich sein können 😀 Wobei mir der Nikolaus heute tatsächlich nix gebracht hat *schnüff* … Nun ja 🙂

    Danke für deinen Kommentar bei mir auf dem Blog, ich musste natürlich auch gleich bei dir schauen gehen 🙂
    Beim Gewinnspiel mache ich trotzdem nicht mit, ich mag Hörbücher nicht besonders und Schokolade auch tatsächlich nicht *lach* Zumindest keine reine Schokolade *G* Also lasse ich doch denjenigen den Vortritt, die sich darüber mehr freuen würden 🙂 Obwohl die Karte natürlich echt toll ist! Ich liebe Karten 🙂

    Dir noch einen schönen restlichen Nikolaus- und Adventssonntag!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Huhu,
      es gibt echt noch Frauen die KEINE Schoko mögen? *lach*
      Wobei ich persönlich auch eher weniger Schokolade esse. 🙂
      Danke für deinen lieben Besuch und Kommentar, ich hab mich sehr gefreut. Auch das Dir die Karte gefällt 🙂
      LG Ela

  2. Hallo Ela,
    das ist doch eine wunderbare Geschichte – und schön, wenn man sich dann nach Jahren wieder mit Tränen in den Augen vor Lachen an diesen Tag erinnern kann. Dieser Moment ist doch unbezahlbar!
    Danke fürs Erzählen!
    Liebe Grüße
    Anke

    • Hallo Hen,
      danke *lach*
      ich bekomm das grinsen heute auch nicht mehr aus dem Gesicht 🙂
      Ich freu mich, das Du wieder dabei bist 🙂
      LG Ela

    • Das hätte ich mal besser die Jahre davor auch getan *gg*
      Umso mehr habe ich mich heute über seine Geste gefreut 🙂
      Auch Dir einen schönen Nikolaus!

Kommentar verfassen