Ab ins Wochenende #16: Von „nicht -kompatiblen“ Teams, einer Menge Schnee und anderen Plänen :)

abinswochenendetest1
Hallo ihr lieben,
Ich weiß, der letzte Wochenendpost von mir, ist schon eine Weile her.
Umso mehr freue ich mich, ihn heute wieder schreiben zu können.
Nebenbei möchte ich diesen Artikel zum Anlass nehmen, um die neuen Leser auf diesem Blog herzlich willkommen zu heißen.
Ich freue mich über die zahlreiche Teilnahme am Gewinnspiel und hoffe, Euch auch in Zukunft auch weiterhin hier begeistern zu können.

Literaturgemurmel
Diese Woche habe ich „Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten“ als Buch begonnen.

Auf dem Player höre ich gerade „Bis ans Ende der Geschichte“ von Jodi Picoult.
Auch zwei Rezensionen sind diese Woche online gegangen zu „So wüst und schön sah ich noch keinen Tag“ als Hörbuch und „Natur Inspiration“, einem Malbuch, dem ich nicht widerstehen konnte.

Flimmerkistentratsch
Das Tv-Programm kann mich derzeit kaum überzeugen.
Die Woche habe ich „Terminal“ zum zweiten Mal geschaut. Dieser Film spielt mit Tom Hanks und basiert wohl lose auf einer wahren Begebenheit. Ich finde die Handlung wirklich interessant wenn auch erschreckend.
Gestern war dann natürlich auch die Premier League (Darts) dran, die ich allerdings wieder über mein Livestreamabo bei PDCLIVE.TV geschaut habe.

Kochtopfgeplauder
Ich versuche derzeit etwas fettarmer und vielleicht auch gesünder zu kochen und habe mich wahnsinnig über das Rezept von diesem fettarmen und kalorienarmen Pizzateig gefreut.
Uns hat er richtig gut geschmeckt und ließ sich auch sehr gut verarbeiten.
Da trinken ja auch irgendwie zum Essen gehört, berichte ich Euch hier noch schnell über meine Neuentdeckung von Light Live, den alkoholfreien Sektvarianten.
Meine neue Lieblingssorte ist hiervon „Sprizz“ da sie meiner Meinung nach, vom Geschmack her, der alkoholhaltigen Variante sehr nahe kommt.

Auch den alkoholfreien „Rotwein“ dieser Marke habe ich nun ausprobiert und gleich wieder weggeschüttet. Dieser schmeckt mir leider überhaupt nicht. Viel zu säuerlich und nee, einfach nicht mein Ding.

Netzgequatsche
Unter anderem möchte ich Euch heute diese Stöberrunde von Alexandra verlinken.
Mittlerweile machen ja bereits einige Blogger diese Stöberrunden und auch sie, bietet diese nun mit interessanten Links auf ihrem Blog an.

Auch Jessi, die nicht nur Autorin, sondern auch Bloggerin ist, möchte ich Euch heute empfehlen, falls Ihr sie tatsächlich noch nicht kennt.

Sehr gefreut habe ich mich auch über Sandras Rückkehr mit ihrer Büchernische!

Auf Facebook bin ich dank der lieben Trudi, diese Woche auf eine tolle Aktion für krebskranke Kinder gestoßen. Hier könnt ihr Eure Haare für Perücken spenden, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen.

Und sonst so?
Ich hab weiterhin Physio für meinen Rücken und um diesen zu entlasten, (die beste Ausrede überhaupt!!!), hab ich mir Diverses für bzw. im Haushalt gekauft. Um was genau es sich handelt, verrate ich Euch in der nächsten Zeit hier auf dem Blog unter „Ausprobiert und vorgestellt“.

Der kreative Bereich ist derzeit leider sehr ruhig aber es kommen auch wieder bessere Zeiten.
Dafür habe ich nach gefühlten Ewigkeiten meine Playstation 3 angeworfen und endlich „Murdered – Soul Suspect“ gezockt.
Ich glaub ich bin da jetzt so im letzten Drittel aber Dank der dämlichen Dämonen, komme ich derzeit nicht weiter.
Mein Frustlevel ist an diesem Punkt sehr hoch! *ggg*

Letztes Wochenende haben wir wieder mit Uli und Sascha gedartet und ok, „Team Gutowsky“ war an diesem Abend irgendwie nicht kompatible – ich traf einfach überhaupt nix, wahrscheinlich lenkte mich mein Mann mit seinem unwiderstehlichen Charme zu sehr ab, der mir auch immer wieder zu verstehen gab, das ich ja mal mitspielen könnte *kicher*
Dafür klappte es bei mir im Team mit Uli und Sascha umso besser und ich spielte plötzlich richtig gut. Was mir natürlich noch mehr Sprüche seitens meines Mannes einbrachte und ich ihm auch noch irgendwie recht geben musste. Glaubt mir, er hat sich noch bis gestern darüber amüsiert! *gg*
Beim nächsten Mal gibt es aber sicherlich wieder „Team Gutowsky“ mit Volltreffern! 😉
Wir hatten wirklich einen riesen Spaß und leider ging der Abend mal wieder viel zu schnell rum.

Was macht Ihr denn am Wochenende?
Habt Ihr auch noch oder wieder Schnee?
Ich hab so schön den Eingang angefangen auf Frühling zu dekorieren,

mein erstes „Hängekätzchen“ gekauft,
Hängekätzchen
und nun, komme ich fast schon wieder in Weihnachtsstimmung vor lauter Schnee. 😉
bambus
bux
terasseschnee
Dabei sehne ich mich danach, in der Sonne auf dem Balkon oder der Terasse zu sitzen, ein Buch zu lesen, Flohmärkte und Oldtimertreffen zu besuchen *seufzend in Erinnerung schwelge*.
Ja ich weiß, es ist immer noch Winter aber nach den warmen Temperaturen zuletzt, kann man halt auch sehr früh in Frühlingsstimmung kommen.
By the Way:
Ich werde am Wochenende sehr wahrscheinlich helfen, die Garage und Werkstatt aufzuräumen bzw. auszusortieren, mich an meinen ersten selbst gemachten Nudelteig trauen, noch einmal versuchen mir einen vernünftigen Banner für den Blog hier zu basteln, und wenn alles klappt, viel lesen! 🙂
Klingt nach einem Plan, oder?

Bis dahin,
ab ins Wochenende!
Eure Ela

6 Kommentare zu “Ab ins Wochenende #16: Von „nicht -kompatiblen“ Teams, einer Menge Schnee und anderen Plänen :)

  1. Hallo Ela!
    Endlich komme ich mal dazu hier zu lesen, die Woche war mega Sch….. . Aber dafür genieße ich jetzt meine freie Woche. Ich gebe dir natürlich Recht, der Dartsamstag war irre schön und lustig. Bald wird er ja sicher wiederholt;-)
    Leider sind unsere Wochenenden (bzw die vom Großen) ein wenig eingeschränkt. Aber ich glaube er hat schon einen Termin genannt.
    Deinen Pizzateig habe ich mir mal stibitzt. Obwohl ich mit Trockenhefe noch nie gearbeitet habe. Aber das teste ich mal.
    Zum lesen komme ich im Moment kaum, bzw fehlt mir die Konzentration.
    Dabei habe ich mein schönes Buch endlich angefangen… naja, was solls, es kommen auch mal wieder ruhigere Zeiten *gg*
    Liebe Grüße nach Plittersdorf… hattet ihr echt noch so viel Schnee? Hier war gar nichts…. Zum Glück!
    Die Schneegänse flogen gestern auch weg, also kommt der Frühling. Basta! Endlich!
    Liebe Grüße Uli

    • Liebe Uli,
      ja, es war wirklich traumhaft <3
      Berichte dann bitte mal wie Dir der Pizzateig geschmeckt hat, bin doch so neugierig 🙂
      Blöd das Deine Woche so mistig war, hoffe Du kannst Dich die nächsten Tage davon erholen.
      Gestern kämpfte noch ein kleines Fleckchen Schnee ums überleben. Heute ist die Wiese wieder voll davon 🙁
      LG Ela

      • Ach du arme, wir haben auch so cirka 3 weiße Flecken im Hof… das war es aber auch schon (zum Glück).
        Dei Pizza werde ich diese Woche noch ausprobieren, wenn ich gleich die Trockenhefe finde. Ich weiß nicht ob unser kleiner Supermarkt die hat.
        Wünsch euch ne schöne Woche und Knuddler an Joy!

        • Na, die hat er bestimmt 🙂
          Hab Trockenhefe schon öfter benutzt und war bisher immer zufrieden 🙂
          LG und auch Dir eine schöne Woche,
          Ela

  2. Huhu Ela,
    das klingt nach einem sehr abwechslungsreichen Wochenende 🙂
    Bei uns ist es momentan auch eher herbstlich-winterlich als frühlingshaft…aberd as kommt noch!
    Ich freue mich auch schon sehr auf das Werkeln mit den Blumen und Sonnenlesen draußen <3
    Liebe Grüße,
    Heike

Kommentar verfassen