Ab ins Wochenende! #1

abinswochenendetest1

Hallo zusammen,
heute möchte ich eine neue Reihe hier auf dem Blog beginnen und nun jeden Freitag eine kleine „Wochenshow“ posten, die Euch ein wenig über meinen Alltag unter der Woche erzählt.
Ich weiß, solche Rückblicke gibt es viele aber sie bieten nun mal auch eine gute Möglichkeit, Dinge aus dem Alltag zu berichten, zumal mein Blog ja nun mal nicht ein reiner Literaturblog ist.
So habe ich und auch ihr die Möglichkeit, auch mal über andere Dinge zu „quatschen“.
Was erwartet Euch hier?
Alles Mögliche aus meinem Alltag. Ob Kochrezepte, TV-Programm oder Linktipps, all darüber und vielleicht auch noch über andere Dinge, möchte ich Euch am Ende der Woche berichten und natürlich auch ein wenig aus der „Büchertruhe“ erzählen.
Ich bin gespannt, wie es Euch gefällt, und warte nun ganz neugierig auf Eure Meinung. 😉
Los geht´s:

Literaturgemurmel
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub, oder wie sagt man? Obwohl ich gar nicht so viel gelesen habe, wie ich es mir wünschte, stehen noch einige Rezensionen aus, zu mal ich auch einige Hörbücher gehört habe.
Ich schreibe und lade hoch, ich schreibe und lade hoch .. Ihr kennt das 😉
Beendet habe ich diese Woche „Radioactive Bd. 2“ von Maya Sheperd und danach im Anschluss Nancy Salchows „Das Leben, Zimmer 18 und Du“. Mein Kindle staunt schon über so viel Aufmerksamkeit 😉
Auf dem Player habe ich „Eine perfekte Lüge“ von Lucie Whitehouse, ein Thriller, von dem ich hoffe, das er richtig spannend wird.
Auch Neuzugänge wird es wohl wieder am Sonntag geben, wenn die bestellten Bücher rechtzeitig eintreffen.

Flimmerkistentratsch
Tja was soll ich sagen? Das TV-Programm überzeugt mich seit Monaten nicht mehr so richtig, dafür aber weiterhin mein Amazon-Prime. Wie sollte es auch anders sein, entdeckte ich kurz vor Ablauf der Ausstrahlung „Supernatural“ für mich. Während andere die Jungs cool finden, mag ich den Impala *kicher*
Na gut „Balthazar“ und „Cass“ finde ich auch toll – liegt wohl an meinem Alter.*gg*
Nun jage ich den Staffeln hinterher und habe Staffel 7 zur Hälfte durch. 😉
Ansonsten habe ich diese Woche kaum TV geschaut, was allerdings auch kaum verwunderlich bei dem Programm war.

Kochtopfgeplauder
Diese Woche musste es gleich zu Beginn schnell gehen und vor allem für zwei Tage reichen, daher entschied ich mich, mal wieder „russischen Hackfleischtopf“ zu machen. Das Rezept dazu ist im Titel verlinkt.
Da ich dieses gericht unheimlich gerne esse, möchte ich Euch genau dieses heute als erste Rezeptempfehlung vorstellen.
Ich persönlich ziehe bei diesem Gericht Nudeln statt Reis vor.

Netzgequatsche
Ich versuche aktuell erst einmal wieder allen abonnierten Blogs und Youtubekanälen hinterherzukommen.
Natürlich habe ich umgehend bei Kati, Heike und Mona vorbei geschaut.
Kati hatte wieder interessante Neuzugänge von denen eins zumindest auf meine Merkliste wandert.
Mona stellte ihr unheimlich schönes Bloglogo vor, dass sofort Lust weckte, meinen Blog direkt neu umzumodeln.
Und Heike bot wieder eine tolle Wochenshow, bei der ich mich im Anschluss herzlich in den Kommentaren zwischen Ihr und mir, amüsierte.
Bei Youtube schaffe ich derzeit nur Schneckballs Kanal, dort versuche ich alle restlichen Folgen von ihrem Lets Play zu „The Evil Within – the Consequence“ aufzuholen.
Diskussionen über das Bloggen gibt es viele im Netz und selten beachte ich sie, weil ich es leid bin, überall mitzumischen und die gleichen Themen durchzukauen.
Manchmal aber sind Diskussionen auch sehr interessant und mir einen Kommentar wert, vor allem dann, wenn ich dank eines solchen Beitrages doch tatsächlich noch andere für mich interessante Blogger entdecke.
Genauso ging es mir gestern auf Hekabes Welt und ihrem Beitrag „ Literatursnobismus und Bloggerknigge? Nein, Danke“. Nicht nur meine Blogliste, sondern auch meine Twittertimeline füllte sich mit neuen interessanten Followern, die ich vorher noch gar nicht kannte.
Was das Thema an sich betrifft: Nun ja, ich meine Antwort ist wie immer dieselbe …
Es ist Euer Blog und Ihr entscheidet! Man kann es nicht allem Recht machen und vielleicht habt Ihr nicht die Masse an Lesern dafür aber ganz lieben die Euren Blog so akzeptieren, wie er ist.
An dieser Stelle also auch mal ein ganz DICKES DANKESCHÖN!!! an Euch! 😉
Zum Schluss möchte ich Euch noch Ramonas Blog empfehlen. Ich lese ihren Blog auch schon seit Jahren (mal still, mal kommentiere ich) und seit einiger Zeit berichtet sie über ihre Ausbildung bei „Ullstein“.
Sehr lesenswert!

Und sonst so?
Nachdem ich mit meinem Mann einen BMW E30 zum Wiederaufbau geholt habe, denke ich, wird es in naher Zukunft auch wieder mehr „Werkstattberichte“ von ihm hier geben.
Auch die Urlaubsberichte samt Fotos aus Berchtesgaden kommen noch. Ich sag ja, ich komme derzeit kaum mit dem Schreiben hinterher und leide noch immer unter Fernweh.

Na, seid Ihr noch dran geblieben? 😉
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Ela

12 Kommentare zu “Ab ins Wochenende! #1

  1. Achja, diese ewige Diskussion um die Fachmann- und die Laien-Blogs *gähn*
    Und das mit dem Preis geht gar nicht, finde ich. Aber nun gut, jedem seine Ideen 😉
    Apropos Idee: Ela, ich finde diese bunte Mischung in deiner neuen Reihe sehr gut gelungen und danke dir sehr für die Erwähnung!!!
    Besonders das Netzgequatsche ist sehr genial, verlinkungsmäßig grübele ich auch noch über einige Ideen, denn ich finde, es gibt so viele tolle Blogs mit so lieben Menschen dahinter….warum nicht zusammenhalten und sich verlinken, wenn es geht!!!

    • Da stimme ich Dir absolut zu!
      Ganz lieben Dank für Dein Lob, ich freu mich total 🙂
      War mir echt nicht sicher wie das ankommt, umso schöner das es bisher gefällt 🙂
      Ich werd zwar nicht immer nur andere Blogs verlinken sondern eben auch Websites ect. wo ich vielleicht etwas besonderes gekauft habe aber ich denke auch das bleibt für Euch interessant 🙂
      LG Ela

      • Ela, na klar! Und wen es nicht interesseirt, der braucht dem Link ja nicht folgen 🙂
        Habe deine Idee ein wenig übernommen….siehe aktuelle Wochenshow 🙂

        • Ich hab es gesehen und bin gespannt wie es dann in Vollendung aussieht 🙂
          Im Grunde ist es aber auch nicht meine Idee. Viele Blogger verlinken andere Blogger ect. 🙂

  2. Diese Blogger-Diskussion geht mir unheimlich auf die Nerven. Schon seit der Buchmesse als sich jemand dazu berufen fühlte vorzuschlagen, dass es einen Preis für Blogger geben müsse (möglichst dotiert und von einer Jury gewählt). Natürlich nur die „richtigen Blogs“, also die, die eines anderen Bloggers Meinung nach eigentlich auch nur Zutritt zur Bloggerlounge haben dürften. Da werden Blogger in der Literatur- und Buchszene nun wahrgenommen, da muss gleich wieder um sich geschlagen und getreten werden.
    Nun ja, immerhin wurde in dieser Diskussion mein Blog als „bunte Lieghaberseite“ betitelt – ich nehme das mal als Kompliment.
    Ein schöner Wochenrückblick – den Artikel, den du nzum Thema nennst, kannte ich noch nicht. Ich mag ihn aber sehr.

    Liebe Grüße
    Mona

    • Hi Mona,

      ich liebe Deine „bunte Liebhaberseite“ und wüsste ja zugerne wer Dir diesen Titel verliehen hat! *g*
      natürlich kann das nur als Kompliment gemeint sein! 😉
      Zum Glück hab ich von dieser Diskussion rein gar nichts mitbekommen, wundert mich aber nicht das Leute wieder auf solche Ideen kommen :/
      LG und eine schöne Woche,
      Ela

  3. Hallo Ela,
    wow … dein neuer Wochenrückblick gefällt mir sehr gut. besonders die Kategorien und deren Namen. Herrlich… und danke dir fürs Entdecken neuer Blogs.
    Das neue Logo von Tintenhain mag ich auch total gern.
    Ich bin echt gespannt auf eure Werkstattbilder. Ich habe zwar keine Ahnung von der Materie, aber ich mag Tuning und solche Dinge total gern und schaue da auch sehr gerne TV Sendungen zu.
    Sehr gut gefällt mir auch dein Kochtopfgeplauder. as Rezept ist direkt mal vermerkt, das klingt sooo lecker und ich würd es auch mit Nudeln vorziehen 🙂

    Ganz liebe Grüße und lieben Dank für deine Erwähnung mit meinem Blog.

    Drück dich Kati

    • Hi Kati,
      hach, ich mag ja die PS-Profis *gg* also die aus dem Ruhrpott 🙂
      Die Werkstattbilder kommen bestimmt bald, er ist jedenfalls schon kräftig am werkeln 🙂
      Tunig finde ich auch gut aber eben in einem gewissen Maß, nicht so brutal 🙂
      Ich wünsch Dir viel Spaß beim nachkochen, es lässt sich auch wunderbar einfrieren 🙂
      LG und knuddel
      Ela

  4. Ich mag Wochenrückblicke eigentlich ganz gern, vor allem, wenn es eben nicht nur um Bücher geht.
    Auch der Punkt Netzgequatsche finde ich cool, so entdeckt man dann auch mal andere Blogs, über die man vielleicht sonst nie gestolpert wäre.

    • Hallo Kerstin,
      das freut mich sehr 🙂
      ich werde auf jeden Fall weiterhin versuchen ihn möglichst interessant zu gestalten 🙂
      LG Ela

  5. Mir gehts auch so, ich überfliege oder klicke weg, wenn Wochenberichte kommen. Bei meinen abonnierten Blogs, das sind schon etliche…, wäre es auch tagesfüllend, alle zu lesen!

    Aber Deinen jetzt, den habe ich gelesen *gg* Man hat ja so seine Lieblinge 😉

    Jaja, der Bloggerknigge…schnarch…. Ich habe von Anfang an nicht den Anspruch gehabt, Everybodys Darling zu sein, oder ein Top-Blog! Einfach nur für mich und die, die mit mir klar kommen, mich lesen wollen. Aber ich zwinge niemanden oder will irgendwen binden. Wir sind doch Gott sei Dank in der Lage, uns frei zu bewegen! Was ich allerdings so gar nicht mag, das sind so ganz massive LMAA-Einstellungen von Bloggern, die das aber auch genauso „niveauvoll“ kommunizieren… Da habe ich schon Dinger gelesen…was mich dann dazu bewogen hat, auch mal einen Blog zu entfolgen. Aber Sturköppe und Sich-selbst-für-den-Nabel-der-Welt-Halter habe ich auch im realen Leben schon genug mit zu tun und dauch diese will ich nicht um mich haben. Da mache ich bei Bloggern keine Ausnahmen 🙂
    Und, was mich zum Stirnrunzeln bringt, das so selbsternannte Überblogger, die die Weisheit mit Löffeln gemampft haben. Oder glauben, allwissend zu sein… Und dann ihre Blog-Richtlinien in die Welt posaunen. Ungefragt.

    Nun ja…

    Zurück zu Deinem Wochenblick. Find ich gut 🙂 Würd ich gern weiterhin lesen, wenn Dir die Zeit dazu bleibt!

    Liebste Grüße und hab ein feines Wochenende!

    Bine

    • Ach Bine Du treue Seele! Wie lange kennen wir uns nun schon übers Netz *grübel*
      Gerade weil Du bist wie Du bist und Dein Blog ist wie er ist, bist Du schon gefühlte Ewigkeiten in meiner Blogliste. Und da bleibst du auch 🙂
      Ich freue mich richtig, das Dir der Wochenrückblick gefällt und hätte es auch verstanden wenn Du gesagt hättest, nicht schon wieder einer 🙂
      Geht mir ja auch oft so. Aber es gibt eben auch Rückblicke die ich wahnsinnig gerne und regelmässig lese.
      In meinem Fall war es mir jedeoch wichtig, auch den off topic Bereich mitreinnehmen zu können 🙂
      Jaja, immer diese Gruppierungen. Ich finde es gehört aber auch eine mMenge Sympathie dazu. Nicht alle Blogger und Nicht-Blogger, denen ich folge sind immer meiner Meinung oder ich der Ihren, aber es muss halt auch eine gewisse Sympathie vorhanden sein, um solche Meinungsunterschiede dann auszugleichen 🙂
      Wäre ja schlimm wenn alles heiter Sonnenschein wäre, wie langweilig und entspannt! *gg*
      LG Ela

Kommentar verfassen