Elizabeth wird vermisst / Emma Healey

 

Kurzbeschreibung
Maud ist völlig verwirrt und verunsichert. Sie vermisst ihre Freundin Elizabeth und niemand scheint ihr zu glauben, wenn sie von ihrer Sorge um sie erzählt.
Doch Maud hat Alzheimer und so wird es eine verzweifelte Suche nach ihrer Freundin und sich selbst.

Meinung
Emma Healey behandelt in ihrer sehr emotionalen und bewegenden Geschichte das Thema Alzheimer.
Die Autorin lässt in ihrer Handlung die an Alzheimer erkrankte Protagonistin Maud, die sich ihrer Erkrankung nicht bewusst ist, in der Ich-Perspektive erzählen. Mehr lesen

Julies Monsters (Bd.2) / Susanne Sievert

Kurzbeschreibung
Julie Mond ist kurz vorm durchdrehen.
Seit sechs Tagen sitzt sie mit ihrer Gruppe in einem Schlauchboot fest, doch egal ob im Wasser oder an Land, überall lauern Zombies.
Die Situation wird immer trostloser, bis sie auf zwei Fremde treffen, die ihnen von einer sicheren Zuflucht erzählen.
Julie bleibt jedoch weiterhin misstrauisch.
Während die anderen ihre neue sichere Zukunft planen, ahnt niemand, dass eine weitaus größere Gefahr bereits Teil ihrer Gruppe ist.

Meinung
Wer sind die wahren Monster? Die Zombies oder die Menschen?
Diese Frage habe ich mir öfter im zweiten Band der „Geschwister Mond – Trilogie“ gestellt, der mit einer kurzen Zusammenfassung des ersten Bands nahtlos weitergeht. Mehr lesen

Escape – Wenn die Angst Dich einholt / Nina Laurin

Kurzbeschreibung
Lane Morena wurde als Kind entführt und jahrelang missbraucht, bis ihr hochschwanger die Flucht gelang.
Der Täter wurde nie gefasst, weil es ihr nicht gelang, sich zu erinnern.
Eines Tages entdeckt sie das Vermisstenplakat der zehnjährigen Olivia. Sie sieht Lane wie aus dem Gesicht geschnitten aus und Lane weiß, sie muss sich ihren Dämonen stellen, um das Mädchen zu retten!

Eindruck
Die Geschichte bietet zu Beginn einen ziemlich spannenden Einstieg ins Geschehen, nachdem Lane nach ihrer Flucht aufgefunden wird.
Hier wird direkt bewusst, dass es sich um ein schreckliches Verbrechen handelt und das die Protagonistin die Hölle durchgemacht hat.
Doch trotz all der aufwühlenden Beschreibungen gibt es immer wieder diverse Längen, denn die Geschichte braucht ihre Weile, um sich Stück für Stück aufzubauen.
Dies erforderte bei mir ein wenig Geduld denn Lane ist als Hauptfigur alles andere als leicht. Mehr lesen

Home sweet Julie (Bd.1) / Susanne Sievert

 

Kurzbeschreibung
Nach dem Tod ihrer Eltern kehrt Julie in ihre Heimatstadt Cheryhill zurück.
Dort muss sie sich nicht nur mit ihren Erinnerungen an ihre traumatische Kindheit dank ihrer grausamen Eltern auseinandersetzen, sondern auch mit Zombies!
Eigentlich ist das Grund genug die Stadt schnellsten zu verlassen, doch sie erhält die Nachricht dass Ihr Bruder noch am Leben ist.
Julie begibt sich auf die Suche nach ihm und muss erkennen, dass sich nicht nur Cheryhill verändert.

Eindruck
Als ich diese Geschichte zu lesen begonnen habe, wusste ich zunächst nicht, was mich wirklich erwartet.
Ein blutiges Gesplatter mit Leichenteilen, ein apokalyptischer Überlebenskampf oder etwa eine Geschichte, die tatsächlich trotz Untoter eine gewisse Tiefe mit sich bringt?
Kaum zu glauben, aber tatsächlich traf Letzteres ein. Mehr lesen

Blutdämmerung (Bd.2) / Rainer Löffler

 

Kurzbeschreibung
Der Fallanalytiker Martin Abel wird erneut nach Köln gerufen, nachdem in einem See eine Leiche gefunden wurde, die in einem Brautkleid steckt.
Sie ist die Erste von fünf Frauen. Die Grausamkeiten, die ihnen angetan wurden, sollen nicht an die Öffentlichkeit.

Eindruck
Es handelt sich hier um den zweiten Fall der „Abel & Christ –Reihe“.
Vorkenntnisse aus dem ersten Band „Blutsommer“ sind von Vorteil, damit man die Hauptfiguren besser kennenlernt und deren Beziehungen untereinander nachvollziehen kann.
Erneut werden Hannah und Martin nach Köln gerufen und mit wirklich kranken Morden konfrontiert.
Damit möchte ich direkt drauf hinweisen, dass sich Rainer Löffler zum ersten Band, der mir ebenfalls gut gefiel, noch gesteigert hat. Mehr lesen

Invisible (Bd.2) / Arno Strobel & Ursula Poznanski

 

 

Kurzbeschreibung
Grauenvolle Morde geschehen in Deutschland.
Ein Arzt dreht durch und sticht einem Patienten während einer Operation das Skalpell ins Herz.
Ein junger Passant wird brutal erschlagen und ein Immobilienmakler niedergemetzelt.
Die Motive der Täter sind rätselhaft, denn die Täter können nicht erklären, was sie zu diesen Ausrastern getrieben hat.
Wurden sie irgendwie manipuliert?
Nina Salomon und Daniel Buchholz müssen herausfinden, was die Opfer gemeinsam haben.
Ihre Spur führt die beiden dabei ins digitale Zeitalter.

Eindruck
Anmerkung: Da es sich um einen abgeschlossenen Fall handelt, lässt sich „Invisible“ auch ohne Vorkenntnisse aus dem ersten Band hören/lesen.
Ich empfehle jedoch trotzdem zuerst „Anonym“ zu hören oder zu lesen, um die Hauptcharaktere besser kennenzulernen.
Es geht weiter mit Nina Salomon und Daniel Buchholz, die erneut in einem recht mysteriösen und komplizierten Fall ermitteln müssen.
Auch diesmal schafft das Autorenduo Arno Strobel und Ursula Poznanski eine sehr packende und fesselnde Mehr lesen

Magdalena 24h: Mein abenteuerliches Leben als Escort Girl / Magdalena Nirva

 

Kurzbeschreibung
Magdalena ist 24, sie liebt Sex, und als sie Eagle kennenlernt, geht sie mit ihm nach Österreich, um dort als Callgirl das große Geld zu verdienen.
Als Eagle von seiner Vergangenheit eingeholt wird, müssen sie Wien verlassen.
Sie gehen nach Deutschland und Magdalena gerät immer tiefer in die emotionale Abhängigkeit von Eagle.

Eindruck
In dieser Biographie geht es um Sex, Sex, und nochmals Sex!
Die Autorin beschreibt ihren Alltag als Prostituierte und berichtet über ihre sehr unterschiedlichen Erfahrungen mit ihren Kunden.
Sex ist für sie sehr wichtig, sie kostet ihn, wann immer sie kann aus und lässt die Kunden und auch die Leser an dieser Leidenschaft teilhaben.
Wer also glaubt, es handele sich hier um eine tragische oder gar romantische Geschichte auf der Suche nach einem Prinzen, der dürfte völlig falsch liegen! Mehr lesen

Muscheln, Mord und Meeresrauschen (Bd.5) / Christiane Franke & Cornelia Kuhnert

 

Kurzbeschreibung
Es brennt in Neuharlingersiel! Ein polnischer Bauarbeiter kommt auf der Baustelle des neuen Wellnesscenters ums Leben, und nachdem der Investor Johann Gerken herumtönt, er wisse, wer den Brand gelegt hat, ist auch er tot.
Die Kripo Wittmund verdächtigt den Bauunternehmer, doch Rosa und ihre Freunde sind da anderer Meinung und ermitteln erneut auf eigene Faust.

Eindruck
Es handelt sich hier um den 5. Band dieser ostfriesischen Krimireihe.
Auch wenn es sich hier um einen abgeschlossenen Fall handelt, empfehle ich, die vorherigen Bände ebenfalls zu lesen oder zu hören, um die Entwicklung der Figuren nachvollziehen zu können.
In Neuharlingersiel ist wieder ganz schön was los. Mehr lesen

Blutsommer (Bd.1) / Rainer Löffler

 

Kurzbeschreibung
Ein gemütliches Picknick in Köln, das mit einem Grauen endet, als die Familie einen Haufen bedeckt von Fliegen und Maden entdeckt
Der „Metzger“ hat seine Spur hinterlassen.
Martin Abel, ein Fallanalytiker aus Stuttgart soll den Täter finden. Martin glaubt, schon alles Schreckliche in seinem Job gesehen zu haben, doch er irrt sich …

Eindruck
Grausame Morde mitten in Köln.
Ein Fallanalytiker, der mit sehr ungewöhnlichen Methoden versucht, die Fälle zu lösen.
Ein Autor, der all das in seinen Debütroman verpackt.
Ich war sehr gespannt auf den ersten Band dieser Thriller-Reihe mit dem introvertierten Fallanalytiker Martin Abel.
Rainer Löffler hat als Schauplatz die Stadt Köln gewählt und dort einen Serienmörder plaziert, der auf sehr brutale Weise sein Unwesen treibt. Mehr lesen